Anzeige-Nr.: 463765
vom 06.12.2016
16 Besucher

Zora - höchste Zeit für ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzadopTiere e.V. 
19258 Sternsruh

Telefon: +49 170 5782526


Beschreibung
Freundlich-verschmuste, menschenliebe und verträgliche junge Hundedame, deren Entwicklungspotentiale hinsichtlich einer familienhundlichen Karriere besser und 'ungetrübter' nicht sein könnten, auf der Suche nach einem wirklichen Zuhause.

Zora und ihr Bruder Zac gehörten dem Aufseher eines landwirtschaftlichen Ferienobjektes, der die beiden Welpen unter derart schlechten Bedingungen hielt, dass ihm die Besitzer des Landgutes schließlich die Hunde wegnahmen und ins Tierheim brachten. Als Zora und Zac dort Aufnahme fanden, waren sie gerade einmal acht Monate alt.

Zora ist ein den Menschen vertrauensvoll zugewandtes, junges Hundemädchen. Trotz ihrer bisherigen Lebenserfahrungen ist sie sehr gewillt, mit Zweibeinern in Beziehung zu gehen.

Zora ist bestens verträglich mit Artgenossen.
Über ihr Verhältnis zu Vertretern der Samtpfotenfraktion kann keine Aussage gemacht werden, da dies derzeit nicht zu testen ist.
Für ihr zukünftiges Leben als Familienhund wird Zora noch Einiges zu lernen haben. Zivilisatorische Tugenden und Spielregeln dürften für die blitzweißen Schönheit noch eine weitgehend unbekannt sein. Aber Zora ist ein kluges und umsichtiges Mädchen, der es nicht schwerfallen sollte, ihr soziales Verhaltesrepertoire auf das künftige Familienleben abzustimmen.
Ob Zora bereits irgendwo gelernt hat, an der Leine zu gehen, wissen wir nicht. In Anbetracht ihrer menschenbezogenen Kooperationsbereitschaft, steht aber zu erwarten, dass Zora mit der vorgenannten mensch-hundlichen 'Verbindungsstrippe' kein Problem haben dürfte.

Zora wurde bei ihrer Ankunft im Tierheim negativ auf Ehrlichiose und Leishmaniose getestet. Im Bedarfsfall können die Testungen auf Mittelmeerkrankheiten nochmals aktualisiert werden.
Sonstige Erkrankungen sind nicht bekannt.
Zora ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Zoras zukünftiges Zuhause wird dem Hundemädchen zunächst die 'verpasste' gute Kinderstube zu ersetzen haben. Für Zora dürfte so ziemlich Alles, was ihr in ihrem neuen Leben widerfährt, unbekannt sein. Ihre riesengroße, hundliche Bereitschaft, sich darauf einzulassen und ihr Vertrauen in die Menschen ist zum Einen die denkbar beste Basis für eine künftige mensch-hundliche Partnerschaft. Zum Anderen ist es aber ebenso eine verantwortungsvolle Aufgabe für Zoras zukünftige 'Erziehungsberechtigte'.
Auch wenn Zora sich derzeit etwas weniger 'energiegeladen' gibt als ihr Bruder, wird sie sicher kein Couchpotato. Gelegenheit zu ausgiebiger Betätigung in der freien Natur sowie regelmäßige innerartliche Sozialkontakte, sollte in Zoras zukünftigem Leben ihren festen Platz haben.

Besonders schön wäre es, wenn Zora und Zac, die ihr gesamtes bisheriges Leben miteinander verbracht haben und ein bestens harmonierendes Team sind, ein gemeinsames Zuhause fänden.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zora - höchste Zeit für ein Zuhause"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück