Anzeige-Nr.: 463804
vom 06.12.2016
8 Besucher

Fran braucht Geduld und Liebe

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre
Rubrik:
Tier sucht
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFreunde für Pfoten e.V. 
35460 Staufenberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Fran und David sind Brüder. Beide sind bewegungsfreudig, fröhlich, verspielt und verstehen sich im Tierheim super mit den anderen Hunden, mit denen sie in Gruppenhaltung zusammenleben. Menschen gegenüber sind beide allerdings noch sehr unsicher, aber rundum freundlich. Sie kommen neugierig heran, nehmen sogar Leckerchen aus der Hand – aber sie möchten sich nicht anfassen lassen.

Wir hoffen, sie erhalten bald die Chance, viele positive Erfahrungen mit lieben, geduldigen und hundeerfahrenen Menschen zu machen und alles nachzuholen, was sie bisher versäumen mussten. Die beiden müssen nicht gemeinsam vermittelt werden.

Der Tierarzt schätzt, dass die kniehohen Geschwister im August 2014 geboren wurden. Gemeinsam mit ihrer Schwester Mariam (bereits glücklich vermittelt) waren sie in Spanien einfach auf einer Müllhalde ausgesetzt worden. Glücklicherweise wurden sie dort entdeckt und konnten in unserem Partnertierheim unterschlüpfen. Über ihre Vergangenheit ist daher nichts Genaueres bekannt.

Bei Ausreise wäre Fran vollständig geimpft, gechipt, mit EU-Pass ausgestattet, tierärztlich untersucht, gegen Würmer und Flöhe behandelt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und kastriert.

Wenn Sie sich für Fran interessieren, besuchen Sie bitte unsere Internetseite. Dort finden Sie weitere Fotos, Videos, alle Infos zum Adoptionsablauf und unser Anfrageformular:
http://freunde-fuer-pfoten.de/gallery/fran/
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Fran braucht Geduld und Liebe"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück