Anzeige-Nr.: 464597
vom 07.12.2016
17 Besucher

Oma Susan sucht ein Zuhause

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
12 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzA.P.A.P.A. Germany 
44309 Dortmund

Telefon: 0177/1430339


Beschreibung
Hündin, geb. 1.2004!!!, geimpft, gechipt, kastriert

Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 48 cm
Gewicht:11 kg
Katzenverträglichkeit: sie war im Katzenhaus ängstlich
im Tierheim seit: 5.2016

ausreisebereit ab: sofort


Wir wissen, dass Susan bisher in ihrem Leben wenig Glück hatte.
Nun wollen wir ihr Leben verändern und suchen deshalb für sie eine liebe Familie.

Es wurden uns Bilder von Susan geschickt, wie sie auf der Straße lebte. Wir versuchten sie einzufangen, aber da sie sehr misstrauisch war- verständlicherweise, gelang es zunächst nicht. Susan hat sehr lange auf der Straße überlebt. Freundliche Nachbarn fütterten sie. Aber es gab schlechte Menschen, die sie vertrieben, weil der Anblick des Hundes sie störte. So wurde ihr Vertrauen in den Menschen immer wieder zerstört. Mit einiger Unterstützung gelang es schließlich doch Susan einzufangen. Sie konnte dann endlich ins Tierheim umziehen. Aus der Nähe konnten wir erst sehen, wie schlecht es Susan ging. Sicherlich war sie wiederholt auf der Straße läufig und hatte wahrscheinlich einige Hundekinder geboren.

Ihr Körper war übersät von Ungeziefern und Wunden.

Zunächst versucht sie verzweifelt ihrem -Gefängnis- zu entkommen, weil sie nicht verstehen konnte, dass wir ihr nur helfen wollten.

Zunächst mussten wir sie einsperren, weil wir große Sorge hatten, dass sie über unsere Zäune klettern würde.

Es dauerte ungefähr einen Monat Mittlerweile hat sich Susans körperlicher Zustand stark verbessert. Sie hat zugenommen und wurde medizinisch versorgt. Ihre Wunden sind abgeheilt und langsam beginnt sie Vertrauen zu den Volontären aufzubauen. Sie versucht nicht mehr ständig zu entwischen und hat angefangen ihr Leben zu genießen.

Ganz und gar ist sie natürlich noch nicht zutraulich, aber wir sind uns sicher, dass es bald sein wird. Dass sie bald auch in eine Familie kommen kann und dort sicher ein toller Hund sein wird. Wir freuen uns auf den Tag, andem Susan ihre Familie erhält. Sie hat es so verdient!


Fragen zu Susan beantwortet gerne Annette van Doornick: vandoornick@apapa-germany.org oder 0178/7402009
Eigenschaften
für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Oma Susan sucht ein Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück