Anzeige-Nr.: 465982
vom 10.12.2016
35 Besucher

Ying - ein Erdbeben zerstörte sein Leben

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Jagdhundmischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Ying hatte ein Zuhause, doch dann wurde sein Leben durch das Erdbeben im August zerstört. Sein Frauchen wurde verschüttet und hat das Beben nicht überlebt. Ying wurde mit seinen Leidensgenossen Yang und Kelly ins Dog Village gebracht.

Ying ist sehr gestresst im Tierheim, wahrscheinlich weiß er momentan einfach nicht wie ihm geschieht und mit Sicherheit muss er das Erlebte auch noch verarbeiten und man sollte zu Anfang nicht allzu viel von ihm erwarten oder ihn überfordern. Leider hat Ying eine kupierte Rute, doch das tut seiner Schönheit keinen Abbruch. Ying ist sehr freundlich Menschen gegenüber und verträglich mit Artgenossen. Aufgrund seiner Gene sollte definitiv mit Jagdtrieb gerechnet werden und man sollte sich darauf einstellen, daß man mit Ying gemeinsam daran arbeiten muss. Da Ying einen recht lebhaften Eindruck macht, hat er mit Sicherheit nichts gegen sportliche Menschen einzuwenden und würde Sie bestimmt gern auf Joggingrunden begleiten.

Schauen Sie sich auch dieses Video von Ying und Yang beim Toben an:
https://youtu.be/k9tv2PBXE_Q

Hier geht es zu Ying's Bildertagebuch:
http://www.hundepfoten-in-not.com/t4655-bildertagebuch-ying-erdbebenopfer-aus-italien#48649

Ying sucht noch eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=2904

geboren ca. 09/2015
Größe ca. 50 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.

Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.

Kontaktperson: Frau Ulrike Schöttler
Email: schoettler@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 02207 1345 oder 0177 6413783
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Ying - ein Erdbeben zerstörte sein Leben"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück