Anzeige-Nr.: 466351
vom 11.12.2016
33 Besucher

Njuscha

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3 Jahre
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Miezekatze e. V. 
65606 Villmar-Seelbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Njuscha versteht die Welt nicht mehr. Sie hatte mal eine Familie, die sie wohl auch gut behandelt hat. Und trotzdem hat diese Familie Njuscha in der Perrera, der spanischen Tötungsstation abgegeben. Warum, werden wir wohl nie erfahren. Immerhin hatte Njuscha schließlich Glück in Unglück und konnte von Josefina, gemeinsam mit Kater Mico Leon, aus der Perrera herausgeholt werden. Beide sind jetzt auf der Finca zusammen in einem Käfig in der Quarantänestation untergebracht. In der Perrera hatte man Josefina nämlich gesagt, Njuscha und Mico Leon seien von ihrer Familie gemeinsam abgegeben worden. Allerdings haben die Tierschützer inzwischen Zweifel an dieser Version. Denn die Beiden verstehen sich gar nicht gut. Wir werden über die weitere Entwicklung berichten. Njuscha jedenfalls ist eine ganz liebe und sehr hübsche Maus, die sehr gern schmust.
Update 26.09.2015
Njuscha ist inzwischen raus aus dem Käfig. Sie lebt in dem neuen Gehege der Finca, das für die Neuankömmlinge errichtet wurde. Sie hat sich dort gut integriert, ist allerdings eine duchaus kapriziöse junge Dame, die weiß, was sie will, vor allem aber was sie nicht will. Die Menschen will sie am liebsten für sich allein und nicht mit ihren Kumpels teilen. Und zu viel Nähe anderer Katzen mag sie nicht, auch wenn sie im Prinzip mit ihnen klarkommt. Ein Zuhause mit nicht allzu vielen anderen Katzen wäre also sicher ideal für sie, damit sie die Aufmerksamkeit bekommt, nach der sie sich sich offensichtlich so sehr sehnt. Njuscha hat im Moment eine kleine Verletzung am Hals. Woher sie stammt, wissen wir nicht. Es ist eher wie eine Schürfwunde, aber es ist auch schon fast alles wieder zugeheilt.
Update 08.04.2016
Njuscha ist kaum noch wiederzuerkennen. Der dünne Hering, der da vor nunmehr einem dreiviertel Jahr auf die Finca kam, ist passé. Die hübsche Maus hat zugenommen, ist erwachsener geworden. Was geblieben ist, ist ihr Charakter. Wenn -Besuch- da ist in ihrer Gruppe, möchte sie den am liebsten für sich alleine haben, was bei so vielen Katzen natürlich nicht geht. Aber Njuscha ist selbstbewusst genug, darüber nicht in Trauer zu verfallen. Sie sagt sich wohl: ich bin so schön, irgendwann wird sich schon jemand im mich verlieben.... Übrigens, auch über einen Paten oder eine Patin würde sich Njuscha sicher sehr freuen!

Aufenthaltsort: Spanien/Cadiz

Je nach Alter sind unsere Miezen kastriert, gechipt, geimpft, auf Leukose/FIV getestet und kommen mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland.
Vermittelt werden sie bundesweit mit Übernahmevertrag und gegen Aufwandspauschale.
Eigenschaften
Wohnungskatze, verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Njuscha"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück