Anzeige-Nr.: 483311
vom 15.01.2017
35 Besucher

INKA IST EIN SANFTES HUNDEMÄDCHEN

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

schwarzer Schäferhund (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr
Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Kroatien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzLesika-Hundehilfe Varazdin e.V. 
71573 Allmersbach im Tal

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
weiblich – kastriert, gechipt, geimpft, entwurmt
geboren März 2015
Schäferhund-Mischling
schwarz mit weißem Latz
52 cm
Übernahmegebühr 200 € + Transportkosten 20 €
Befindet sich im Asyl Spas in Varazdin (Kroatien)

Sanftes Hundemädchen

Inka's Start ins Leben war alles andere als rosig. So wurde sie als Welpe gemeinsam mit ihren sieben Geschwistern im April 2015 in einen Karton gepackt und im Regen ausgesetzt. Zum Glück durften die Kleinen ins Asyl umziehen, wo sie versorgt und aufgepäppelt wurden. Das Team dort nennt die Hundegeschwister liebevoll „die kleinen Fallschirmspringer, die vom Himmel fielen“.

Inzwischen sind die Welpen zu stattlichen Junghunden voller Lebensfreude herangewachsen. So ist auch Inka verspielt, doch eher zurückhaltend und bereit für ein neues Zuhause, in dem sie endlich erfahren darf, wie schön das Leben als Familienhund ist.

Inka ist ihrem Alter entsprechend lebhaft und zeigt keinerlei Aggression gegenüber Mensch oder Tier. Im Gegenteil sie liebt die Menschen und genießt jede Streicheleinheit. Etwas schreckhaft ist Inka, aber nicht ängstlich. Kinder sollten bereits ein Alter von 8 Jahren erreicht haben, da sie aufgrund ihrer Größe für kleinere Kinder zu stürmisch sein könnte. Auch mit ihren Artgenossen beiden Geschlechts, verträgt sie sich gut. Katzen hingegen sollten nicht im neuen Zuhause sein.

Ihre Vergangenheit, in der sie als Welpe an Unter- und Mangelernährung litt, zeigt heute ihre Spuren. So kann sie nicht so lange toben, wie es Hunde ihres Alters tun. Nach einiger Zeit verspürt sie Schmerzen in den Knochen und braucht dann eine Auszeit. Wenn ihre Menschen ihr diese Ruhezeiten geben und Inka regelmäßig mit den notwendigen Medikamenten bzw. Vitaminen und Mineralstoffen helfen, sind alle glücklich. Für ihren empfindlichen Magen und Darm ist spezielles Futter notwendig.

Wir suchen für die junge Hündin einen Platz mit wenig oder keinen Stufen und idealerweise mit Zugang zum Garten. So kann sich Inka die Bewegung frei einteilen.

Möchten Sie Inka ein neues Zuhause geben und so eine treue Begleiterin für's Leben gewinnen? Dann melden Sie sich bitte bei ihrer Ansprechpartnerin Claudia Kraus.

Kontakt: claudiakraus@outlook.de

Inkas Tagebuch:
http://www.freunde-fuer-tiere-in-not-forum.de/t4219f20-INKA-schwarzer-Schaeferhund-Mix-ist-ein-sanftes-Hundemaedchen.html
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"INKA IST EIN SANFTES HUNDEMÄDCHEN"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

*Pflichtfelder

<< Zurück