Anzeige-Nr. 542465
vom 11.05.2017
22 Besucher

Chase braucht liebe Menschen

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Katze

Rasse:

Europäisch Kurzhaar (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 0551 50969136


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 10. März 2016
Geschlecht: männlich
Rasse: EKH
Kastriert: ja
Gechippt: ja
FIV (Katzenaids):
nicht getestet
FeLV (Leukose): nicht getestet
Sonstige Krankheiten: keine bekannt
Besonderheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: unbekannt
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Haltungsbedingungen:
nach Absprache
Pflegestelle: Sardinien

Wann dürfen Sie die Enge des Käfigs verlassen?
Bei Karins Besuch im Rifugio der LIDA Mitte April 2016 waren gerade einige mutterlose Kitten sowie auch Katzenmütter mit ihren Babys angekommen. Da viele von ihnen in kritischem Zustand waren, kamen sie nicht in einen der Käfige, sondern sie wurden auf mehrere Mitarbeiterinnen des Rifugio verteilt, die ihre Schützlinge mit nach Hause nahmen, um sie dort bestmöglich und intensiv zu betreuen.

Zu diesen Neuankömmlingen gehörte auch das Trio Sky, Marshal und Chase. Natürlich hofften wir für alle Katzen, dass sie es schaffen würden. Und so bangten wir bei jedem weiteren Besuch im Rifugio, welche Nachrichten auf uns warten und wen wir wiedersehen würden. Zu denen, die sich gut entwickelten, gehörte auch das Trio Sky, Marshal und Chase. Die Geschwister sind inzwischen schöne und aufgeweckte Katzenkinder geworden, die aber ganz offensichtlich unter der Enge des Käfigs leiden. Wie sollen sie da spielen, klettern, toben, wie es sich für Katzenkinder ihres Alters normalerweise gehört? Wenn man sie dann aus dem Käfig holt, sind sie verständlicherweise nicht begeistert, dass sie da auch schon wieder stillhalten sollen.

März 2017

Chase, Marshal und Sky haben sich zu wunderhübschen Jungkatern entwickelt. Aber die schönste Zeit ihres Lebens, die Kindheit, müssen sie in einem kleinen Käfig verbringen. Sie können ihre Energie und Neugier nirgendwo ausleben - tagein, tagaus sitzen sie ohne Beschäftigung unter Gittern.

Wer hat ein Herz und befreit die drei Kater aus ihrem Gefängnis? Ob Sie sich als Pflegestelle oder Interessenten melden, die Kater werden es Ihnen danken.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Beate Hautsch
Fon: 0551 50969136
Mobil: 0162 7069986
E-Mail: beate.hautsch@protier-ev.de
Eigenschaften
verträglich mit anderen Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Chase braucht liebe Menschen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück