Anzeige-Nr. 571849
vom 09.07.2017
145 Besucher

Rosa - liebe Familienhündin

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Airdale-Schnauzer (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzGriffon and Friends e.V. 
64319 Pfungstadt

Telefon: 06157-807884


Beschreibung
Rosa ist die Mama von Lolita. Sie ist eine ganz süße, aber bei ihr sieht man mehr als bei Lolita, dass sie eher ein Airdale-Mischling ist. Leider hat sich bei Rosa herausgestellt, dass sie Leishmsmaniose hat und um so schneller braucht sie unsere Hilfe.

Update 21. Mai 2017:

Rosa wir leider immer wieder scheinschwanger. Deswegen müssen wir sie kastrieren lassen. Das ist für einen leishmaniose-kranken Hund nicht ganz ungefährlich und daher die Operation recht teuer. Wir suchen dringend Menschen, die die Kosten übernehmen und einem armern Hund helfen.

Leishmaniose bedeutet kein Todesurteil! Die meisten positiven Hunde in Deutschland sterben an Altersschwäche, nicht an Leishmaniose. Leishmaniose-positiv ist nicht = krank. Und ein hoher oder niedriger Titer besagt nur, wieviel Abwehrkräfte der Hund an den Leishmanien entwickelt hat, nicht seinen Gesundheitszustand. Ein gesunder Hund mit einem hohen Titer kann sein Leben lang gesund sein. Ein Hund mit einem niedrigen Titer kann auch jederzeit krank werden. Insgesamt ist es ein Virus, dass zwar jederzeit ausbrechen KANN, aber auf garkeinen Fall MUSS. Eine Garantie gibt es weder mit einem hohen oder niedrigen Titer. Und die allermeisten Hunde werden durch andere Ursachen krank.

Weitere Infos hierzu finden Sie auch auf unserer Homepage unter:

https://www.griffon-and-friends.de/wissenswertes/krankheiten/leishmaniose/

Update 04. April 2017:

Rosa entpuppt sich als totaler Familienhund, sie liebt Menschen und Kinder und ist immer gerne dabei und mitten drin. Sie ist sehr gesellig und liebt das Familienleben, ob spielen, Gassi gehen oder einfach nur rumlümmeln. Rosa ist dabei!!!

Rosa ist sehr aufmerksam und läuft gut ohne Leine, sie ist stubenrein und fährt gerne im Auto mit. Da Rosa bei Hündinnen dominant ist, kann sie nicht zu einer anderen Hündin vermittelt werden. Auch bei Katzen geht sie keine Kompromisse ein. Sie ist nicht katzenverträglich.

Rosa hat die Leishmaniose- Behandlung sehr gut überstanden. Die neuen Blutwerte zeigen, das alle Organe sehr gut arbeiten und die Nieren auch keinen Schaden genommen haben. Zur Zeit bekommt sie eine Tablette morgens und abends ins Futter. Das wird hoffentlich, auch so bleiben.

Alle unsere Hunde befinden sich in Spanien und können vorab nicht in Deutschland besichtigt werden.

Die Vermittlungsgebühr beträgt 400 Euro.

Weitere Fotos und Videos unter:

https://www.griffon-and-friends.de/vermittlung/rosa/
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Rosa - liebe Familienhündin"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück