Anzeige-Nr. 585828
vom 03.08.2017
60 Besucher

Kain, ein schicker Kerl

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Niedersachsen
PLZ/Ort:
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Traurige Hundeherzen 
27478 Cuxhaven

Telefon: 04202/9884599


Beschreibung
HINWEIS : Aufgrund der geltenden Rechtssprechung ist eine Vermittlung nur nach Österreich oder in die Schweiz möglich






Kain


Rasse : Stafford-Mischlingsrüde
Alter : ca. 07/2016 geboren
Größe : ca. 47 cm , wird noch wachsen

Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: unbekannt



Das bin ICH :

Hallo, ich bin der Kain
Ich bin ein sehr junger, sportlicher und intelligenter Staff-Mischlingsrüde in einem wundervollen schwarz-braunen Fell.
Meine Brust ziert ein heller Fleck und meine Ohren klappen noch etwas Welpen-typisch nach vorne

Ich habe bislang noch nicht viel von der Welt gesehen.
Demzufolge kenne ich leider auch noch nicht so viel.......
Das Leben in einem Haus, Autos, Treppen oder auch das Laufen an der Leine.........ich muß alles noch lernen.
Aber ich bin jung.......intelligent und wahnsinnig neugierig.
Da sollte das Lernen mit ein wenig Unterstützung doch sehr schnell gehen !
Als ich hier in das Tierheim gekommen bin, da war ich sehr verschüchtert und habe Niemandem über den Weg getraut.
Jetzt habe ich aber verstanden, daß mir Niemand etwas Böses mehr will und ich habe mich zu einem verspielten Junghund entwickelt, der ordentlich Elan und Aktivität ausstrahlt.
Zu einer meiner Lieblingsbeschäftigungen gehört , neben dem hinter den Ohren kraulen lassen 8-) , das Rennen und Toben mit den anderen Hunden im Tierheim


Meine Geschichte :

Ich habe in meinem noch jungen Leben schon einiges mitgemacht, leider :(
Geboren wurde ich zusammen mit meinem Bruder Abel im Sommer 2016.
Wir waren zwei richtig typische Welpen......... vorwitzig, verspielt, übermütig, total verschmust und neugierig auf das Leben.
Aber wir waren unseren Besitzern lästig. :?
Kurzerhand haben sie uns einfach auf einer Straße entsorgt und uns unserem Schicksal überlassen.
Was sollten wir tun ?
Also sind wir beide einfach diese Straße entlanggetapst.
Zum Glück wurden liebe Menschen auf uns zwei Knirpse aufmerksam, haben das Tierheim informiert und so sind wir hierher gekommen.
Wir wurden in die Welpengruppe integriert und konnten so behütet und umsorgt groß werden.
Nun sind wir bereit, unser Leben jeweils in die eigenen Pfoten zu nehmen.


Was ich mir wünsche :

Ich wünsche mir sportliche, aktive und liebevolle Menschen, die mit mir gemeinsam durchs Leben gehen wollen.
Ich möchte alles lernen, was ich in eurer Welt als Hund so wissen sollte.
Eine Hundeschule würde mir bestimmt ganz viel Spaß machen, genauso wie lange Spaziergänge , tolle Abenteuer und gaaanz viele Streicheleinheiten.
Wenn mein neues Zuhause auch noch einen schönen Garten hätte......................perfekt
Ich würde meine Vergangenheit bestimmt ganz schnell vergessen und einfach nur ein glücklicher Bub sein


Falls du mich nun noch etwas näher kennen lernen möchtest, dann melde dich doch einfach bei meinem Vermittlungsteam




Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Kain, ein schicker Kerl"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück