Anzeige-Nr. 591324
vom 13.08.2017
52 Besucher

Egido...seine Augen sollen strahlen....

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 07309-928950 oder 0173-4690975


Beschreibung
Armer Tropf braucht dringend Ihre Hilfe


Egido ist ein sehr lieber, eher zurückhaltender Mischlingsrüde, der seit Welpenalter im Canile saß. Er war Menschen gegenüber sehr devot, wohl auch, weil er einfach nie gelernt hat, mit ihnen umzugehen, um zu begreifen, dass nicht alle ihm Böses wollen. Er lebt im Tierheim in einem gemischten Rudel und verträgt sich mit allen Hunden gut.
Egido ist Leishmaniose positiv (mehr Informationen dazu finden Sie auf unserer Homepage) und wird deshalb bereits seit längerer Zeit mit Allopurinol behandelt. Er hatte durch diese Krankheit bedingt ein sehr schlechtes Fell und offene Stellen an den Gelenken, auch seine Krallen sind übermäßig lang. Hunde mit dieser Erkrankung können gut symptomfrei leben, vorausgesetzt, dass sie ein möglichst stressfreies Leben führen, gutes Futter bekommen und ihr Blut regelmäßig kontrolliert wird, damit das Medikament entsprechend eingestellt werden kann.

Als wäre dies nicht schon genug, leidet er an einem erhöhten Augendruck, in einer durchgeführten Untersuchung im Tierheim vermutete der Tierarzt, dass er auf einem Auge bereits blind ist. Um seinen Augendruck unter Kontrolle zu halten und nicht auch noch das andere Auge stärker zu schädigen, muss er täglich Augentropfen bekommen, was in einem Tierheimbetrieb nicht einfach zu bewerkstelligen ist.

Egido hatte das große Glück, dass er Ende Juni 2017 auf eine liebevolle Pflegestelle reisen konnte, wo er geradezu aufblüht.

Lesen Sie selbst, was diese nach zwei Wochen berichtete:

Egido ist ein toller Hund. Er blüht richtig auf, der Schwanz wackelt, wenn er einen sieht. Wiese ist toll zum Schnüffeln und zum Wälzen - mit Beinen nach oben. Erste Spielaufforderungen mit den anderen Hunden probiert er schon aus. Uns geht das Herz auf bei jedem kleinsten Fortschritt, den er macht.

Bilder folgen noch. Vielen Dank, dass wir diesen tollen Hund kennenlernen durften.

Egido wurde zwischenzeitlich dem Tierarzt vorgestellt und dank seiner verbesserten Blutwerte konnte die Dosis von Allopurinol wesentlich reduziert werden. Auch seine Augen haben sich verbessert, seit er regelmäßig seine Tropfen erhält, er soll aber dennoch noch einem Spezialisten vorgestellt werden, damit wir sicher sagen können, wie sehr seine Augen bereits geschädigt sind.


Wenn Sie dem freundlichen Rüden ein Endzuhause geben möchten, so kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Egido auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Sylvia Promoli
Tel. 07309 92 89 50 oder 0173 46 90 97 5
Sylvia.promoli@streunerherzen.com



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Egido...seine Augen sollen strahlen...."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
3 + 2 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück