Anzeige-Nr. 596728
vom 24.08.2017
156 Besucher

Bombon ein junger Bub

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Schäferhund - Mix Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Hegau - Anja Keller 
78354 Sipplingen

Telefon: 0152 21 81 93 48


Beschreibung
BOMBON

Geschlecht: männlich
Kastriert: noch nicht
Rasse: Schäferhund-Mix
Alter: geb. ca. 09/2015
Größe: ca.55 - 60 cm (ausgewachsen)
Im Tierheim seit: 30.11.2015
Aufenthaltsort: Tierheim Albolote/Granada, Spanien
Der schöne Bombon sucht eine Familie mit etwas Hundeerfahrung

Bombons Vorgeschichte:
Leider gibt es hier in Spanien noch immer viele Menschen, die ihre Hunde nicht kastrieren lassen und in Kauf nehmen, dass es zu ungewolltem Nachwuchs kommt. Wenn es dann soweit ist und der Nachwuchs da ist, wollen sie ihn so schnell wie möglich loswerden. Leider läuft das nicht immer so ab wie man sich das wünscht und es werden viele Welpen einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. So erging es auch Bombon und seinem Bruder Cafe. Die beiden wurden in einer Schachtel mit einem Handtuch am Schachtelboden ohne weiteren Kommentar einfach vor dem Tierheimtor abgestellt.

Da hatten die zwei letztlich noch Glück, denn sie wurden schnell gefunden und konnten versorgt werden. Solch junge Hunde haben alleine auf der Straße sehr schlechte Überlebenschancen. Aber das blieb den beiden ja Gott sei Dank erspart und sie können in Sicherheit aufwachsen.

Cafe hatte sogar noch mehr Glück, denn er konnte bereits in eine neue Familie umziehen. Nun wartet Bombon noch auf seine große Chance.

Verhalten zu Menschen generell, Kinderverträglichkeit:
Aus dem kleinen Welpentier Bonbon ist mittlerweile ein wunderhübscher Junghund geworden. Fremden gegenüber zeigt er sich eher misstrauisch und zurückhaltend. Aber anstatt einen Angriff zu starten, geht er vorsichtshalber ein paar Schritte von den Unbekannten weg und bellt sie aus sicherer Entfernung an. Hat er aber erst einmal Vertrauen gefasst, ist er ein netter und umgänglicher Hund, der allerdings noch das Hunde-Einmaleins lernen muss.

Auch wenn er sich bislang nie aggressiv gezeigt hat, möchten wir ihn nicht in eine Familie mit kleinen Kindern vermitteln. Hundeerfahrene Kinder im Teenageralter wären sicherlich für ihn in Ordnung.

Wesen:
Bombon ist in der Umgebung, die er kennt und nach einer längeren Kennenlernphase lustig, verspielt, zutraulich und sympathisch. Er genießt es sehr, wenn man sich mit ihm beschäftigt. Und es ist auch notwendig, sich mit ihm zu beschäftigen. Er ist ein junger und sehr aktiver Hund, der noch sehr viel lernen und gut ausgelastet werden muss, um ein glücklicher und entspannter Hund zu sein.

Verträglichkeit:
Mit anderen Hunden versteht sich Bombon ohne Probleme - egal ob Rüde oder Hündin. Er möchte am liebsten mit allen spielen und kann gut zu einem bereits vorhandenen Hund vermittelt werden.
Katzen hat er bisher noch nicht kennengelernt. Auf Wunsch kann gerne getestet werden wie er auf sie reagiert.
Wo soll Bombon leben:
Wir hoffen, dass Bombon nicht allzu lange hier im Tierheim leben muss, sondern bald in eine hundeerfahrene Familie umziehen darf. Er ist ein wunderschöner und sehr lieber Hund, der sein Leben nicht hinter Gittern verbringen soll.

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bombon ein junger Bub "

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück