Anzeige-Nr. 604980
vom 09.09.2017
76 Besucher

Pippo sucht Liebe und Geborgenheit

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

English Springer Spaniel-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Ein dunkler, dreckiger Zwinger, das war das Zuhause von Pippo und seinem Bruder Poldi. Nur selten durften sie das dunkle Loch verlassen, nur dann, wenn ihr Jäger, der sie als Welpe gekauft hatte, zur Jagd ging. Nun ist der Jäger krank und braucht die beiden Brüder nicht mehr, er übergab sie den Tierschützern. Beide sind zunächst scheu und unsicher, lassen sich aber gerne streicheln. Sie bekommen Panik, wenn man sie anleinen möchte. Außerdem leiden die beiden an Demodex, einer durch Parasiten hervorgerufenen Hautkrankheit, deshalb fehlt ihnen an einigen Stellen das Fell.
Pippo und Poldi möchten nun endlich die schönen Seiten eines Hundelebens kennenlernen und suchen geduldige Menschen, die ihnen dieses Leben zeigen.

Pippo hat fleißig geübt und ein Video geschickt, das zeigt, wie gut er schon an der Leine gehen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=T-sRTK6uJO0


Pippo sucht noch eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:
http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=2904

geboren 17.06.2013
Größe 48 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Anaplasmose, Rickettiose, Borreliose und Filarien

Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.
Kontaktperson: Frau Cordula Liso
Email: liso@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0179 / 2201076 oder 07682 / 9264141
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pippo sucht Liebe und Geborgenheit"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

*Pflichtfelder

<< Zurück