Anzeige-Nr. 610262
vom 18.09.2017
90 Besucher

Tapon - ein hübscher Jungspund

Facebook Google+ Twitter Linkedin
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Dieser freundliche Kerl lebte auf der Straße und suchte bei den Menschen nach Futter. Er hatte Glück und wurde von Tierschützern gerettet und darf nun in einer Pension leben, hier wird er täglich versorgt und muss nicht mehr um Futter betteln. Anfangs hatte er große Not mit der Veränderung und musste sich erst an das Leben in der Pension gewöhnen. Mittlerweile hat er sich an die Lebensumstände in der Pension gewöhnt und zeigt sich als offener, sehr freundlicher Junghund. Vor der Leine hat er noch etwas Angst, vielleicht hat er damit schlechte Erfahrungen gemacht. Wir wissen es nicht.
Tapon wird sicherlich noch so einiges lernen müssen.

Sie denken Tapon könnte zu Ihnen passen? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf oder eine Nachricht!

Hier finden Sie ein kleines Bildertagebuch von Tapon.
http://www.hundepfoten-in-not.com/t5145-bildertagebuch-tapon-bettelte-auf-der-strasse-um-futter#51749

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.

http://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2014/06/HB_HPIN_18.01.2017.pdf

geboren ca. Ende 2015
Größe ca. 55 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert.

Schutzgebühr: 350,- € zzgl. 50,- € Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.

Kontaktperson: Frau Stefanie Dedetschek
Email: dedetschek@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 0176/32694046

Webseite: www.hundepfoten-in-not.de

Eigenschaften
für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Tapon - ein hübscher Jungspund"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück