Anzeige-Nr. 612100
vom 22.09.2017
243 Besucher

Coco möchte endlich ankommen

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerztier e.V. 
priv. Pflegestellen

Telefon: 02065-411640


Beschreibung
Bereits seit September 2013 begleiten wir unsere Coco und selten war der Weg eines unserer Schützlinge so beschwerlich wie ihrer.
Coco erschien im September 2013 im Tierheim von Asoka.
Was sie bis dahin erleben und ertragen musste, ist uns jedoch nicht bekannt, aber es muss viel gewesen sein, denn in den ersten Monaten zeigte sie sich in der Hektik und dem Lärm des Tierheimalltages sehr ängstlich. Die neue Umgebung, die geänderten Lebensumständen, das alles war zu viel für das arme Geschöpf, so dass sie sich anfangs kaum anfassen ließ, ohne in Panik zu geraten.

Jedoch kämpfte sich Coco zurück ins Leben, denn mit der Zeit verbesserte sich ihr Zustand. Noch etwas schüchtern, zurückhaltend, schreckhaft bei ihr unbekannten Dingen, entdeckte sie das Ballspielen für sich. Im September 2014 konnte sie ihre lang ersehnte, große Reise antreten. Eine Pflegestelle in Deutschland nahm sich ihrer an. Der Umzug in ihre Duisburger Pflegefamilie funktionierte problemlos, sie zeigte sich dort eher als eine ruhige Hündin und fand bald Menschen, die sie adoptierten. Alles schien perfekt.
Umso schmerzlicher traf uns die Nachricht nach ca. einem ¾ Jahr, dass Coco ihr Zuhause verliert... dass ihre Suche nach IHREM Platz im Leben wieder von vorn beginnt.

Coco hatte Glück und fand im Januar 2016 endlich eine Familie. Wir dachten für immer... jedoch sollte es nicht so sein. Mitte Februar wurde sie abermals zurückgegeben! Wann darf diese tolle Hündin endlich zur Ruhe kommen und muss keine Angst mehr haben, wieder umziehen zu müssen?

Als sie im April 2016 ein Zuhause fand, dachten wir, unsere deutlichen Hinweise auf ihre Geschichte müssten einfach dafür sorgen, dass sie ihr Zuhause nie wieder verliert... Daher ist es für uns unfassbar, dass sie im Sommer 2017 erneut zurück in die Vermittlung kam! Wir können es immer noch nicht fassen und begreifen, aber es bleibt uns nichts anderes übrig, als erneut verzweifelt zu suchen...

Abgabe nach erfolgter Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Coco möchte endlich ankommen"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 5 + 3 =

*Pflichtfelder

<< Zurück