Anzeige-Nr. 614698
vom 27.09.2017
410 Besucher

Traurige Hündin Sibli leidet im Tierheim

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund

Rasse:

Jagdhund/Cocker-Mix (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Cassandra 
89257 Illertissen

Telefon: 07303 3143


Beschreibung
Hündin Sibli, geb. ca. November 2012 aus El Arca de Santi in Monzón/Nordspanien (Gewicht: ca.16 kg)

Sibli kam als Fundhund zu uns ins Tierheim und wir waren recht erstaunt, da sie sehr gepflegt war und ein gutes Halsband trug.
Leider war sie nicht gechipt und in den letzten Wochen hatte sie niemand als vermisst gemeldet.

In Sibli steckt ein Cocker-Jagdhund-Mix und sie ist eine sehr menschenbezogene Hündin, die einfach nur gestreichtelt und liebkost werden will.

Sie leidet sehr unter der Situation im Tierheim und zieht sich immer mehr und mehr zurück.
Für Sibli wünschen wir uns eine Familie, gerne mit hundeerfahrenen Kindern, wo man viel Zeit für die Schmuserin hat.

Sibli versteht sich sehr gut mit allen Hündinnen und Rüden und geht jeder Streiterei aus dem Weg.

Im Blutbild wurde ein leichter Leishmaniosetiter festgestellt,, der medikamentös behandelt wird. Gerne informieren wir Sie bei Interesse über die Mittelmeererkrankung.

Da Sibli anfangs viel gehustet hat, vermuten wir, dass sie eine verschleppte Bronchichits hat, die nie behandelt wurde.
Sie läuft recht gut an der Leine, aber zu lange Spaziergänge sind derzeit noch anstrengend für die liebe Hündin.

Wer mag Sibli ein Zuhause geben?

Schutzgebühr: 350 € inkl. Transport
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Traurige Hündin Sibli leidet im Tierheim"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück