Anzeige-Nr. 643210
vom 18.11.2017
14 Besucher

Pluto möchte endlich ankommen

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8-9 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Brandenburg
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHerztier e.V. 
priv. Pflegestellen

Telefon: 0211-91191255


Beschreibung
Pluto wurde in Spanien in der Nähe eines Friedhofs gefunden. Herrenlos irrte er dort umher, hungrig, durstig und abgemagert. Er war voller Angst und wir gehen davon aus, dass er bereits in seinen damals etwa vier Lebensmonaten schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht hat. Zum Glück wurde er gefunden und im Asoka-Tierheim in Castalla aufgenommen, wo er bis zu seiner Reise nach Deutschland gut versorgt wurde.

Nach anfänglicher Angst und Unsicherheit hat sich Pluto schnell im Tierheim eingelebt. Er liebt andere Hunde und kommt mit allen gut zurecht. Auch die Menschen liebt er, braucht mittlerweile auch nur wenige Minuten, um zu merken, dass ihm nichts angetan wird.
Pluto ist ein ganz bezaubernder Hundejunge - sehr verschmust, aber auch das Spiel mit Mensch und Hund steht ganz oben auf seiner Lieblingsliste.

Sein engster Freund im Tierheim war der hübsche Thor. Die beiden haben alles gemeinsam gemacht. Beide hatten das große Glück, gemeinsam nach Deutschland reisen zu können. Sie warten nun in ihrer Pflegestelle bei Berlin auf eine Familie für immer.
Pluto ist noch sehr jung und hat sein ganzes Leben vor sich. Wir hoffen sehr, dass er nicht allzu lange warten muss, um seine Familie zu finden. Gerne kann er in seiner Pflegestelle besucht werden.

Pflegestellenbericht im September: Pluto und Thor sind zwei liebenswürdige, verspielte und verschmuste Junghunde. Beide sind wissbegierig, katzenverträglich, stubenrein und eine Bereicherung für jede Familie.
Natürlich müssen sie noch viel lernen, ihr aufgeschlossenes Wesen wird es den zukünftigen Besitzern jedoch sehr leicht machen. Sie sind für Familien mit Kindern und Tieren mehr als geeignet, man muss sich der Verantwortung, einen Junghund zu übernehmen, allerdings bewusst sein. Das Alleinbleiben üben wir, aber da wird noch ein wenig Zeit von Nöten sein, bis das funktioniert.

Pluto hat ein zartes Wesen, benötigt deshalb aber nicht weniger Erziehung, wie ein burschikoser Typ Hund. Obwohl rein äußerlich doch recht viel Jagdhund mitgewirkt haben könnte, ist er absolut verträglich mit unseren Katzen und zeigt auch keinerlei Leidenschaft, bei unseren Spaziergängen andere Tiere zu jagen. Seine anfängliche Schüchternheit hat er bereits nach einem Tag abgelegt und nun genießt er sein neues Leben. Über eine eigene Familie würde er sich bestimmt sehr freuen, auch ein bereits vorhandener Hund wäre toll, aber kein Muss. Sicherlich wäre Pluto für sportliche Aktivitäten zu begeistern, zeigt sich aber bisher auch ohne große körperliche Auslastung als ein sehr ruhiges Familienmitglied.

Abgabe nach erfolgter Vorkontrolle mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr von 350,- Euro
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Pluto möchte endlich ankommen"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
2 + 4 + 2 =

*Pflichtfelder

<< Zurück