Anzeige-Nr. 646262
vom 23.11.2017
7 Besucher

Szelesztina leidet im Tierheim

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani F.A.I.R. 
51375 Leverkusen

Telefon: 02166 32836


Beschreibung
Szelesztina befindet sich noch in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt !


Update 11 /2017
Szelesztina hat sich in den letzten Monaten sehr positiv entwickelt !
Sie kommt jetzt mit dem Tierheimalltag wesentlich besser zurecht, als am Anfang !
Sie freut sich über alle Menschen, die sich ihr zuwenden, lässt sich streicheln und beschmusen......eigentlich wartet sie nur noch auf ihr Ausreiseticket !
Sicher muss man mit ihr zu Anfang Geduld haben, aber dann wird man bestimmt mit einem ganz tollen Hund belohnt !




Update 9/2017
Szelesztina wartet leider immer noch auf ein Zuhause !
Mittlerweile hat sie sich mit dem Alltag im Tierheim abgefunden und ist zu einem ganz zugänglichen Hund geworden.
Die Tierpflegerin Dominika liebt sie ganz besonders. Sie wird von Szelesztina geradezu angehimmelt !
Für die hübsche Szelesztina suchen wir nun ein Zuhause, wo man sie in Ruhe und mit Geduld ankommen lässt.
Wenn man das Herz von dieser Hündin erobert hat, dann wird man einen anhänglichen Hund haben, der ein guter Begleiter wird.
Wer kann ihr ein Heim geben ?
Wir würden uns sehr freuen, wenn sie bald das Tierheim verlassen dürfte.


Update Juni 2017
Szelesztina leidet zunehmend im Tierheim. Wenn sie im Auslauf ist, dann läuft sie ständig im Kreis herum.
Wenn sie sich mal im Tierheimbüro aufhalten darf, dann ist sie wie ausgewechselt, sucht die Nähe der Menschen und schmust mit den Angestellten.
Wer kann der hübschen Hündin eine End- oder Pflegestelle bieten ?

Szelesztina wurde von der Straße geholt nachdem sie einen Zusammenstoß mit einem Auto hatte.
Sie ist wohl noch mal mit dem Schrecken davongekommen.
Leider schien sie niemand zu vermissen und so ist sie dann im Tierheim geblieben.
Zu Beginn hat sie sich dort als sehr schüchtern präsentiert.
Das hat sich aber schon etwas gebessert.
Szelesztina wird in der nächsten Zeit sicher noch weitere Fortschritte machen, wenn sie merkt, dass die Menschen es gut mit ihr meinen.

Wir suchen für Szelesztina einen Platz, wo man Geduld mit ihr hat und sie in Ruhe ankommen lässt.
Das Tierheimleben gefällt ihr nicht...sie leidet !
Sie freut sich sehr, wenn jemand Zeit hat einen Spaziergang mit ihr zu machen, dann blüht sie richtig auf !
Vielleicht darf sie ja schon bald zu Ihnen kommen ?
Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend bei sich aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Szelesztina leidet im Tierheim"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

*Pflichtfelder

<< Zurück