Anzeige-Nr. 652179
vom 04.12.2017
76 Besucher

Bleibe für Hümpelchen gesucht

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Katze

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
PLZ/Ort:
Beschreibung
Der Katzenschutzbund Düsseldorf sucht dringend eine Unterkunft für Kätzin Hümpelchen.
Hier finden Sie die Geschichte dieser Katze:
https://www.katzenschutzbund-duesseldorf.de/22-aktuelles/125-die-geschichte-einer-futterstellenkatze

Endlich konnte sie durch Stefan Bröckling gefangen und ins Tierheim Düsseldorf gebracht werden.
Dort wurde sie geröntgt und jetzt wissen wir auch, warum sie so humpelt: Beckenbruch, der irgendwie zusammen gewachsen ist. Was muss die arme Maus für Schmerzen gehabt haben.
Nun soll sie aber nicht mehr an die Futterstelle zurückgebracht werden. Sie braucht, gerade in der nasskalten Zeit, Schmerzmedikamente. Ob sie noch einmal zum Menschen Vertrauen fassen wird, wissen wir nicht. Aber eine Chance hat sie verdient.
Wir suchen nun Menschen, denen es nicht wichtig ist, eine Schmusekatze zu haben, sondern einem Mitgeschöpf, welches ein schlimmes Schicksal hat, ein behütetes Leben zu ermöglichen. Was sie benötigt, ist gesicherter Freigang.

Kontakt:
Elke Ackermann, eMail: e.ackermann(at)gmx.de
T (02 11) 2 20 24 82, Handy: (01 57) 73 16 97 47
Eigenschaften
Freigängerkatze, verträglich mit anderen Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Bleibe für Hümpelchen gesucht"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
5 - 1 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück