Anzeige-Nr. 653382
vom 05.12.2017
191 Besucher

schüchterner BOMBAY sucht ein HEim....

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Pointer

Geschlecht:
männlich
Alter:
8-9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Rheinland e.V. 
52511 Geilenkirchen

Telefon: 02268-9090160


Beschreibung
*** BOMBAY ***

unsere Informationen der spanischen Tierschützer vor Ort:

Rasse: Pointer
Geschlecht: Rüde
Alter: ca. 8-9 Jahre (Stand 02-2016)
Größe: mittel

Der hier vorgestellte Hund kommt aus einem spanischen Tierheim, welches viele Hunde beherbergt. Für diese Hunde suchen wir ein Zuhause für ein liebevolles und sicheres Leben in Deutschland. Die Beschreibungen sind so kurz, weil einfach keine Zeit bleibt, bei der täglichen Arbeit für die Versorgung all der Hunde. Aber alle hier vorgestellten Hunde sind lieb und nett und Rudel-verträglich und es kann bei Interesse eine genaue Beschreibung angefordert werden....der Hund wird vor der Ausreise nach Deutschland kastriert, geimpft, gechipt und mit Mittelmeercheck getestet (Welpen natürlich nicht) ...

BOMBAY wurde von Tierschützern auf der Strasse gefunden mit gebrochener Pfote. Er konnte NICHT als richtiger Jagdhund gebraucht werden, da er Angst vor Schüssen hat. Er ist ein schöner, schüchterner Hund, aber sehr nett und verträgt sich wunderbar mit anderen Hunden. Im Tierheim haben wir leider keine Zeit, um ihn richtig zu sozialisieren. Er braucht einen lieben Freund, einen souveränen Ersthund (Hündin), um alles wieder zu erlernen, was ein tolles Leben in einem lieben Zuhause ausmacht. Wir würden uns freuen, für ihn eine Familie zu finden, die die Liebe und das Verständnis aufbringt, die er benötigt. Wer mag ihm das deutsche Hunde1x1 beibringen und ihm ein liebevolles Zuhause bieten ?

Update:
BOMBAY ist auf einer Pflegestelle in 94474 Vilshofen...weitere Infos hier... :0))
Bombay kam als ein völlig ängstlicher und eingeschüchterter Junge ohne Selbstwertgefühl zu uns letzen Sommer. Das änderte sich langsam im Laufe der Monate, auch dank der hier bei uns wohnende Hunde, Rüden sowie Hündinnen, mit denen Bombay keinerlei Probleme hat. Er ist nicht dominant; wenn wir bei unseren Spaziergängen auf fremde Hunde treffen, reagiert er interessiert,aber eher vorsichtig und würde nie pöbeln. Gassingänge liebt er ohnehin sehr. Kaum merkt er, dass es los geht, rennt er zur Tür und freut sich. Er hat pointerbedingt eine sehr gute Nase und setzt sie ein. Durch Konsequenz und Training kann er nun auch ohne Leinenziehen durch den Wald gehen. Das Schnüffeln braucht er aber natürlich. An der 20-m-Schleppleine-laufen klappt sehr gut, er hört auf seinen Namen und kommt auf Zurufen.

Im Haus ist er sehr ruhig, ein Couchpotatoe, im Garten bellt er ab und zu,wenn er etwas hört. Seine Ängstlichkeit und Schreckhaftigkeit bei fremden Geräuschen oder schnellen Bewegungen hat er noch nicht ganz abgelegt, das wird er, denke ich, auch nicht.

Bombay braucht ein ruhiges Heim,nur mit größeren Kindern, keine Stadtwohnung,denn an den Autolärm hat er sich bis jetzt nicht gewöhnt und er erschrickt bei den lauten Geräuschen einfach. Das ist für ihn Streß pur. Er ist zwar nicht mehr der Jüngste, aber körperlich sehr fit, könnte auch ohne weiteres noch zum Joggen mitgenommen werden. In seinem neuen Zuhause muss nicht unbedingt ein Zweithund vorhanden sein, aber eine streichelnde Hand. Natürlich braucht er eine längere Eingewöhnungszeit als -normale- Hunde, unbedingt Menschen, die sich seiner Ängstlichkeit bewusst sind und bereit sind, in der ersten Zeit nur doppelt gesichert mit ihm aus dem Haus (oder in den Garten) gehen.

Ich bin für ihn mittlerweile eine Vertrauensperson geworden und hab mich gleich anfangs ihn diesen lieben Hundebub verliebt. Pointer sind Sensibelchen, absolut treu und einfach total, haben aber Jagdtrieb, den man nicht vergessen darf.

Wenn Sie meinen, das wäre für die nächste Zeit eine wunderbare Lebensaufgabe und -erfahrung für Sie und sie diese Liebe unddas Verständnis aufbringen wollen und können, dann melden Sie sich bitte bei uns...wir freuen uns auf Ihren Kontakt. Erstkontakt - wenn möglich - bitte immer per Mail...vielen Dank.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"schüchterner BOMBAY sucht ein HEim...."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück