Anzeige-Nr. 655311
vom 09.12.2017
19 Besucher

Meteora

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundehilfe Mariechen 
97076 Würzburg

Telefon: 0931/4174361


Beschreibung
Die süße Meteora wurde mit ihrem Welpen auf der Straße gefunden. Wer weiß, wie viele Tage die beiden schon durch die Gegend irrten, auf der Suche nach einem sicheren Platz und etwas Essbarem. Meteora war richtiggehend panisch als unsere Tierschützer sie in ihre Obhut nahmen. Sie konnte ja nicht ahnen, dass weder ihrem Sohn noch ihr etwas passieren würde.

Langsam wich die Panik und machte der Unsicherheit Platz. Aber auch dem Vertrauen. Meteora ist zu Beginn sehr scheu. Als ich sie im Tierheim kennenlernte, hielt sie einen ordentlichen Sicherheitsabstand, beobachtete unruhig, wie Malox, ihr Sohn, uns immer näher kam. Er ist mittlerweile in ein tolles Zuhause vermittelt und jetzt braucht Meteora sich nicht mehr für zwei zu sorgen.








Die süße Meteora wurde mit ihrem Welpen auf der Straße gefunden. Wer weiß, wie viele Tage die beiden schon durch die Gegend irrten, auf der Suche nach einem sicheren Platz und etwas Essbarem. Meteora war richtiggehend panisch als unsere Tierschützer sie in ihre Obhut nahmen. Sie konnte ja nicht ahnen, dass weder ihrem Sohn noch ihr etwas passieren würde.

Langsam wich die Panik und machte der Unsicherheit Platz. Aber auch dem Vertrauen. Meteora ist zu Beginn sehr scheu. Als ich sie im Tierheim kennenlernte, hielt sie einen ordentlichen Sicherheitsabstand, beobachtete unruhig, wie Malox, ihr Sohn, uns immer näher kam. Er ist mittlerweile in ein tolles Zuhause vermittelt und jetzt braucht Meteora sich nicht mehr für zwei zu sorgen.

Unsere Tierschützerin konnte schon eine Bindung zu Meteora aufbauen, wenn sie das Gehege betritt, freut sich die schöne Hündin und kommt näher, um sich Streicheleinheiten und Leckerlis abzuholen. Immer wieder scheint sie kurz zu vergessen, dass sie sich das eigentlich gar nicht traut. Alles was sie braucht, um die Mauern der Unsicherheit niederzureißen, sind Menschen, die das nicht an einem Tag schaffen wollen, sondern ihr Zeit geben und gemeinsam mit ihr, den Blick auf die neue Welt frei machen. Stein für Stein. Schritt für Schritt.

Meteora kennt noch nicht viel. Aber hinter die ängstlichen Fassade steckt bestimmt ein klasse Hund. Vielleicht ein Hund, der gerne Gassi oder joggen geht. Vielleicht eine Schmusepatrone. Vielleicht ein Spielzeugfreak. Vielleicht von allem ein bisschen oder doch was ganz anderes. Für Meteora wäre es super, einen geregelten Tagesablauf zu haben, damit sie begreift, dass sie sich auf ihre Menschen verlassen kann. Dass immer genug Futter da ist, sie keine Angst haben muss und das flauschige Körbchen für immer ihr gehören wird. Der Besuch einer Trainingsgruppe für unsichere Hunde wäre bestimmt super, damit sie Ängste ab- und Vertrauen aufbauen kann. Lange Spaziergänge an der sicheren Schleppleine und regelmäßige Begegnungen mit Artgenossen und Meteora wird das neue Haus bald als ihr Zuhause verstehen.

Sie ist eine kleine Persönlichkeit, die mit anderen Hunden eher dominant ist. Sie muss noch immer das Gefühl haben, sie müsste täglich ums Futter kämpfen. Meteora lebt momentan mit Baffo zusammen, was super klappt. Im neuen Zuhause wäre sie bei der Wahl ihrer vierbeinigen Mitbewohner sicher etwas wählerisch, denn sie kommt besser mit unkomplizierten, unaufdringlichen Hunden zurecht. Prinzipiell findet sie andere Hündinnen nicht so hinreißend. Schließlich kann es in jedem Haus nur eine Königin geben. ;-)

Wer bereit ist, sich auf die Süße mit dem ungewöhnlichen Aussehen einzulassen und den besorgt wirkenden Blick aus ihrem Teddybärengesicht zu vertreiben, sollte nicht zögern, sich für mehr Infos bei mir zu melden. Unsere Supermama Meteora ist bereits kastriert, gechipt, geimpft und negativ auf Leishmaniose und Filarien getestet. Ihr Welpe ist bereits ausgereist, Zeit für die Mama, in ihr eigenes Leben zu reisen und das italienische Tierheim zu verlassen. Es fehlt nur noch der Name der Endstation.


Jasmine Wemmer
jasminewemmer@aol.com
erreichbar: ab 18 Uhr
Festnetz: 078078009971
Mobil: 015168149420










.
Eigenschaften
für Familien geeignet
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Meteora"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück