Anzeige-Nr. 657982
vom 13.12.2017
28 Besucher

Die kluge Phoebe verschenkt ihr Herz

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador-Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierheim Bocholt 
46397 Bocholt

Telefon: 0287123153


Beschreibung
Die schöne Phoebe wurde schweren Herzens abgegeben, weil ihr Frauchen sehr krank ist.

Nun hockt sie schüchtern bei uns im Tierheim und wartet.

Ihren Menschen gegenüber ist sie super lieb und treu ergeben. Sie passt auch gut auf ihr Zuhause auf. Da sie etwas Fremden gegenüber etwas reserviert ist und Phoebe keine Kinder kennt, sollen diese nicht mit im neuen Haushalt leben. Zudem kann sie schon mal etwas futterneidisch sein.

Ihre Besitzer und auch ihre ehemalige Betreuerin haben ihr viele Wort- und Handzeichen beigebracht, Phoebe ist prima erzogen :-). Selbstverständlich kann sie auch ein paar Stunden alleine bleiben, ist stubenrein und fährt auch gut im Auto und am Fahrrad mit. Sie läuft gut an der normalen und an der Schleppleine.

Da Phoebe sehr lernwillig ist und einen klugen Kopf hat, möchte sie gerne arbeiten; sie spielt mit Bällen und Stöckchen, Agility oder Fährtensuche wäre bestimmt auch etwas für sie.

Mit Artgenossen versteht sich Phoebe bedingt. Während sie an der Leine entgegenkommende Hunde eher angiftet, lässt sie sich von einer hundeerfahrenen Person gut in ein Rudel integrieren und spielt dann sogar mit ihren Hundekumpeln. Sie muss sie halt nur erst kennen lernen. Da sie aber ab und zu etwas zickig sein kann, soll sie im neuen Heim Einzelhündin sein.

Wer hat genug Zeit und Hundeverstand (Phoebe erkennt wenn jemand unsicher ist, sie braucht selbstsichere Menschen) und möchte sich auf die zierliche Phoebe einlassen? Phoebe hat ein Herz zu verschenken.
Eigenschaften
für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Die kluge Phoebe verschenkt ihr Herz"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück