Anzeige-Nr. 675151
vom 16.01.2018
52 Besucher

Marvel the Pelvis

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

English Setter (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3,5 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Hessen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierfreunde Niederbayern e.V. 
84175 Schalkham

Telefon: 09444 977873


Beschreibung
Marvel the Pelvis , English Setter tricolor, geimpft, gechipt, kastriert, Mittelmeertest negativ. Marvel ist geschätzte 3,5 Jahre jung, 22kg leicht.

Marvel ein Hund zum Verlieben, aber kein Anfängerhund – er bringt alles mit und noch ein paar kleine Überraschungen, samt settertypischem Dickschädel, der einen häufig auch zum Lachen bringt (sofern man den nötigen Humor besitzt). Marvel ist ursprünglich ein Fundhund aus Spanien. Jagdtrieb ist vorhanden, allerdings ist der gut kontrollierbar und aufgrund seiner Bindungsfähigkeit ist Marvel Freiläufer. Seine neue Familie müsste das natürlich grundlegend aufbauen. Hat er eine Bindung zu seinem Menschen aufgebaut und vertraut ihm ganz, liebt er bedingungslos, ist anhänglich und braucht regelmäßige Schmuseeinheiten, die er auf charmante Weise auch einfordert, so dass man es kaum abschlagen kann. Er kann stundenweise nach langsamer Eingewöhnung alleine bleiben und liebt das Autofahren. Marvel pflegt ein exzessives Hobby: Das Verstecken von Spielzeug und getragenen Socken seiner Menschen im Garten. Meist versteckt er die dann so gut, dass er sie selbst nicht wiederfindet, ist aber stolz wie Bolle wenn er dann doch ein Stück mal wieder entdeckt. Apportieren könnte auch zu einem seiner zukünftigen Hobbies werden, wenn man auf den Anfängen der Pflegestelle aufbauen möchte.

Mit Hündinnen ist er problemlos, bei Rüden entscheidet die Sympathie und die Souveränität des anderen Rüden. Unsicherheit bemerkt Marvel nämlich sofort und nutzt diese auch aus – auch beim Menschen. Leider steht das konträr zu seiner eigenen Unsicherheit, die immer wieder zu Tage tritt. Für ihn wäre eine hundeerfahrene Stelle gut, die ihm liebevoll Grenzen zeigt, ihm so die nötige Orientierung und Sicherheit vermittelt, denn der kleine Macho (steht ja auch so im Pass ;-)) ist manchmal doch noch unsicher – der Staubsauger ist ein fürchterliches Wesen... eine souveräne Hündin oder kastrierter Rüde könnte ihm daher sicher auch Stabilität geben.

Auf der Pflegestelle zeigte er nach einer Weile, dass er ein gewisses territoriales Verhalten nicht verleugnen kann und er daher auch gerne beschützt. Dies ist gut händelbar, aber braucht Erfahrung.

Gesundheit: Marvel hat HD, die linke Hüfte musste aufgrund dessen im März operiert werden – Femurkopfresektion - und hat sich seitdem klasse entwickelt, so dass er aktuell nicht beeinflusst ist und von Spaziergängen gar nicht genug bekommen kann. Nach tierärztlicher Auskunft ist auch die rechte Hüfte belastet, muss aber nicht operiert werden. Für die Zukunft bedeutet das, dass Marvel ein gutes Gelenk- und gegebenenfalls auch Schmerzmanagement braucht, bereits jetzt in Form von Zusatzstoffen (Traumeel, Bierhefe, Glucosamin und Kollagen Hydrolysat).
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Marvel the Pelvis"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
11 - 5 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück