Anzeige-Nr. 675573
vom 17.01.2018
28 Besucher

Noir... ausgesetzt...

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2,3 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 07309-928950 oder 0173-4690975


Beschreibung
Ausgesetzt in einem Kinderspielhäuschen- was für ein Start in ein Hundeleben!

Noir wurde zusammen mit seinem Bruder Nobel im September 2015 in einem Kinderspielhäuschen gefunden. Die beiden nur wenige Wochen alten Welpen waren dort ausgesetzt worden und warteten eng aneinander gekuschelt wahrscheinlich auf ihre Mutter, die wohl zur gleichen Zeit mit einem schmerzenden Gesäuge verzweifelt auf der Suche nach ihren Welpen war.
Diese grausame Geschichte ist leider eine ganz alltägliche auf der schönen Ferieninsel Sardinien, auf der tausende Menschen jedes Jahr ihren Urlaub verbringen und die für so viele ungewollte Welpen oft die Hölle ist.
Die beiden Fellbündel hatten Glück, sie wurden gefunden und in unser Kooperationstierheim in Olbia gebracht, wo sie in der Zwischenzeit zu stattlichen Junghunden herangewachsen sind. Aber das kann doch noch nicht alles gewesen sein in ihrem jungen Leben.

Wir wissen nicht genau, welche Rassen sich in den beiden Brüdern verbergen, es könnte sich bei den beiden Rüden um Jagdhundmischlinge handeln, eventuell ist aber auch eine Prise Herdenschutzhund dabei.

Noir hatte das große Glück, Mitte Oktober 2017 auf eine Pflegestelle nach Deutschland zu kommen, wo er sich zwischenzeitlich gut eingelebt hat. Lesen sie hier den ersten Bericht seiner Pflegefamilie:

Von der ersten Sekunde an ist Noir ein Hund zum Liebhaben. Mit ihm gewinnt man einen Hund ,der offen, freundlich und ganz neugierig neuen Dingen und Menschen begegnet. Trotz seines Aufwachsens in der L.I.D.A ist er Menschen gegenüber nicht voreingenommen.
Er freut sich über jeden Besuch und wenn es nur der Briefträger ist. Er sucht regelrecht die Nähe des Menschen. Auch mit Kindern kommt Noir zurecht.
Da wir bereits einen Hund haben, waren wir sehr gespannt auf das erste Aufeinandertreffen. Aber egal ,ob es unser Hund war oder aber andere Hunde, die wir beim Gassi gehen getroffen haben, Noir versteht sich bisher mit jedem Hund.

Er liebt es, bei der Gassirunde frei über die Felder zu flitzen und sich beim Wettrennen mit Milo zu messen. Zudem ist er eine richtige Wasserratte. Zuhause angekommen wird direkt geschmust. Falls nicht, fordert er dies auch gerne ein. Noir ist stubenrein und auch das Alleinbleiben stellt für ihn kein Problem dar. Beim Autofahren wird dem Schatz noch etwas übel. Aber auch das bekommen wir noch in den Griff. Noir lernt sehr schnell und hat eine hohe Auffassungsgabe.

Wenn der große Schwarze ihr Interesse geweckt hat, so kontaktieren Sie mich , ich berate Sie gerne.

Wir vermitteln bundesweit ,wenn Sie bereit sind, Noir auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Sylvia Promoli
Tel. 07309 92 89 50 oder 0173 46 90 97 5
Sylvia.promoli@streunerherzen.com

Eigenschaften
für Familien geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Noir... ausgesetzt..."

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
9 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück