Anzeige-Nr. 677519
vom 20.01.2018
29 Besucher

Duncan

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Flugpaten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierhilfe Fuerteventura e.V. 
Fuerteventura

Telefon: 04135-3179950


Beschreibung
PS FE, geb: 08/15, Rüde. Auf der Finca seit 11/17

Duncan stammt aus schlechter Haltung, er wurde mit rohen Schweinefleischabfällen ernährt und hatte nur wenig Menschenkontakt. Vor uns Menschen hatte er zunächst panische Angst und nässte sich ein wenn wir ihn uns näherten, Berührungen empfand er als unangenehm und er versuchte zu flüchten. Wegen seiner kranken Haut muss er jeden zweiten Tag gebadet werden, erst war das für ihn eine Tortour, aber das Baden öffnete auch eine Tür zu seiner kranken Seele: Endlich verschwindet der stinkende Geruch, damit auch die schrecklichen Fliegen, der Juckreiz wird jedes Mal weniger – und er spürt, dass sanftes Streicheln eben doch schön ist und er langsam lernt, das es auch gute Menschen gibt.

Zwei Wochen nach seiner Rettung aus der Perrera beginnt Duncan uns mit soviel Wedeln und Freude zu begrüßen, statt Angst fliegen uns zwei Pfoten an die Brust und jeder neue Tag ist, als wäre er neu bei uns angekommen.

Duncan spielt sehr gerne mit Podenca Famara, er fühlt sich sehr wohl in der Hundegruppe und sie wird sicherlich einen großen Teil dazu beitragen, dass er endlich mehr Vertrauen in uns Menschen findet. Daran üben wir gerade, denn Duncan ist noch am überlegen, ob er auf uns offen zugehen oder doch besser flüchten soll.

Für Duncan wünschen wir uns eine Familie, die bereits einen souveränen Hund hat, oder Menschen die Erfahrung mit Angsthunden haben. Duncan ist noch sehr jung und hat viel im Leben nachzuholen. Als Podenco gehört er zu den Jagdhunden, somit sollte ein sicher eingezäunter Garten vorhanden sein.

Bis der richtige Mensch an Duncans Seite gefunden wird werden wir ihn weiter mit gutem Futter ernähren und an seinen äußerlichen wie auch innerlichen Wunden arbeiten. Wir sind überzeugt davon, dass er ganz schnell seine traurige Vergangenheit hinter sich lässt und einfach nur noch vorwärts schaut.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt noch einen Flugpaten für folgende Flugroute(n): Ausreise ist ab Dezember 2017 möglich.
Für dieses Tier können Sie eine Flugpatenschaft übernehmen. Tiere, welche sich im Ausland in Notsituationen befinden, benötigen einen Flugpaten, damit diese in Deutschland u.a. Ländern ein besseres Zuhause erhalten können. Sei es vorübergehend in Pflegestellen oder dauerhaft in bereits wartenden Familien. Beispielsweise können Sie bei Beendigung ihres Urlaubs ein Tier als "Sondergepäck" einchecken lassen. Die Tierschutzorganisation bringt das Tier mit allen notwendigen Papieren (Impfpass bzw. EU-Heimtierpass, Gesundheitszeugnis, Flugmeldebestätigung) zum Abflughafen und macht mit Ihnen gemeinsam den Check-In. Sie müssen nach der Landung lediglich die Tier-Box vom Gepäckband in die Flughafen-Halle mitnehmen, wo bereits Tierschützer warten und das Tier abholen. Ihnen entstehen keine zusätzlichen Wege. Die evtl. Kosten für das Sondergepäck übernimmt in der Regel die jeweilige Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.

Es suchen auch noch viele andere Tiere Flugpaten auf nachfolgenden Flugroute(n):
von Fuerteventura nach Düsseldorf
von Fuerteventura nach München
von Fuerteventura nach Frankfurt
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Duncan"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Flugpatenschaft übernehmen.
Ihr Abflughafen:
Abflug am:
: Uhr
Ihr Zielflughafen:
Ankunft am:
: Uhr
Fluggesellschaft:

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück