Anzeige-Nr. 683758
vom 30.01.2018
306 Besucher

Nelli von kettenlos

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Pekinese (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
11 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKettenlos e.V. - R. Petersen 
24991 Großsoltholz

Telefon: 0152-06918511


Beschreibung
Rasse: Pekinesen-Mischling
Geschlecht: Hündin
Geboren: 01.01.2007 (geschätzt)
Farbe: braun
Impfungen: Ja
Kastriert:
Chip: Ja
Anlagehund: Nein
Schulterhöhe: ca. 32 cm
Aufenthaltsort: Tatabánya in Ungarn

Nelli´s Leben stand bisher nicht unter einem guten Stern. Der Besitzer hat sie über Jahre geschlagen, getreten und misshandelt. Offensichtlich hat dieser Mann seit Jahren ein Alkoholproblem und Nelli hat nach Aussagen der Polizei, die das recherchiert hat, täglich Schläge und Tritte bekommen.

Schlechte Laune, Frust, Ärger und die Armut dieses Mann hat die kleine Hündin auffangen müssen, indem der Besitzer sich an ihr abreagierte. Und was machte Nelli? Sie trottete ihm überallhin hinterher. So auch an dem Tag, an dem sie beschlagnahmt wurde. Der Besitzer war wieder einmal betrunken und kam von der Zusammenkunft mit seinen Kumpanen. Nelli wartete artig vor dem Treffpunkt, bis er raus kam. Auf der Straße dann strauchelte der Mann und fiel direkt auf die kleine Nelli.

Und dann begann er sie auch noch zu schlagen, vermutlich nahm er an, dass sie Schuld an seinem Sturz war. Glücklicherweise hatte die Besatzung eines Streifenwagens die ganze Szene beobachtet, den Mann gestoppt und unsere ungarischen Kollegen zu Hilfe geholt.

Die berichten, dass Nelli völlig unterkühlt, halb verhungert und völlig zusammengefallen war. Sie erwartete den nächsten Schlag, den nächsten Tritt, die nächste Misshandlung. Doch stattdessen wurde sie in einen warmen Hundepullover gesteckt, erhielt vor Ort noch Wasser und Futter. Da sie nicht regelmäßig geimpft wurde, bewohnt sie nun die Quarantäne-Station und muss dem Tierarzt vorgestellt werden.

Wir hoffen, die Kleine erholt sich und bekommt die Chance auf ein anderes Leben. Ohne Schläge, ohne zu frieren und mit einem warmen Körbchen, einer vollen Futter- und Wasserschüssel und ganz, ganz viel Liebe! Mit ihren Menschen den Rest ihres Lebens gemeinsam verbringen, das ist Nelli´s Traum und wir wünschen uns für sie, dass dieser Traum wahr wird.

Wenn Sie Nelli noch ein paar schöne Jahre bieten möchten, ihr zeigen möchten, dass nicht alle Menschen schlecht sind, dann melden Sie sich bei uns und Nelli wird ganz schnell ihre Koffer packen und zu Ihnen reisen.

Kontakt: Rita Petersen
Telefon: 04855 9879767
Mobil: 015206918511
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Nelli von kettenlos"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
20 - 10 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück