Anzeige-Nr. 685555
vom 03.02.2018
540 Besucher

sensible Catti - ihre Seele leidet sehr

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Dobermann

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzSALVA Hundehilfe e.V. 
23795 Bad Segeberg

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Name: Catti
Geschlecht: weiblich
Rasse: Dobermann
geb: ca. 2016
Größe: 65 cm
Kastriert: ja
Andere Hunde: ja
Katzen: nicht bekannt
Kinder: ja, größer und erfahren im Umgang mit Hunden
Handicap: nein
MMT: vor Ausreise
Aktueller Aufenthaltsort: Spanien

Catti stammt aus schlechter Haltung und hatte großes Glück, dass sie im Tierheim gelandet ist.
Die Hündin ist aber in einem guten Gesamtzustand und Menschen gegenüber nur etwas schüchtern, aber freundlich.
Für den sensiblen Dobermann ist das Tierheimleben ein Graus! Es ist laut und es ist unruhig, menschlicher Kontakt ist selten und immer nur von kurzer Dauer. Es wäre so wichtig für die Hündin, dass sie schnell dort heraus kommt, damit ihre Seele nicht noch mehr leidet!
Mit Artgenossen ist sie verträglich. Ob sie an der Leine gehen kann, stubenrein ist oder Grundkommandos beherrscht, können wir leider nicht beantworten. Die Spanier haben oft eine ganz andere Philosophie der Hundehaltung. Hunde werden auf Grundstücken oder Dachterassen gehalten, Gassi gehen kennen die wenigsten Hunde.
Wir suchen für Catti erfahrene Hundemenschen, die keine zu großen Erwartungen an sie stellen und ihr Zeit lassen sich einzugewöhnen. Die Freude daran haben, ihr alles beizubringen, was für ein gutes Miteinander von Mensch und Hund notwendig ist.
Wollen Sie Catti dieses Heim bieten?
Dann melden Sie sich bei uns! Auch mit einer erfahrenen Pflegestelle wäre ihr sehr geholfen!

Kontakt:
Andrea Polley
Mail: andrea.polley@salva-hundehilfe.de
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"sensible Catti - ihre Seele leidet sehr"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
6 + 6 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück