Anzeige-Nr. 697935
vom 25.02.2018
116 Besucher

Lüszji von kettenlos

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzKettenlos e.V. - R. Petersen 
24991 Großsoltholz

Telefon: 040-52560206


Beschreibung
Rasse: Schäferhund-Mischling
Geschlecht: Hündin
Geboren: 2010 (geschätzt)
Farbe: tricolor
Impfungen: Ja
Kastriert: Ja
Chip: Ja
Anlagehund: Nein
Schulterhöhe: ca. 55 cm
Aufenthaltsort: Tatabánya in Ungarn

Update 16.08.2017: Leider musste das linke Hinterbein von Lüszji nun doch amputiert werden. Unfassbar für uns, aber ihr ehemaliger Besitzer hat ihr die Beine gebrochen und dieses eine Bein sogar aus dem Gelenk gerissen. Die Verletzung war zu alt und konnte leider nicht mehr operiert werden, so dass nur noch die Amputation übrig blieb.

Lüszji ist aber bereits wieder im Tierheim und kommt schon recht gut mit ihren drei Beinen zurecht, sie läuft schon wieder munter herum, nur die Wunde muss natürlich noch vollständig verheilen.

Unsere Teamkollegin Edith, die sie persönlich treffen durfte, beschreibt sie als sehr, sehr liebevolle, zärtliche Hündin, die von Streicheleinheiten gar nicht genug bekommen kann.

Lüszji wird bald wieder genesen sein und wir wünschen uns für diese wundervolle Hündin , die den Menschen trotz aller Misshandlungen noch immer vertraut, ein ganz besonders liebevolles Zuhause, in dem sie nie wieder Schmerzen oder Leid ertragen muss, bei Menschen, die ihre Behinderung nicht als Makel sehen, sondern als gegeben hinnehmen und sie so lieben, wie sie ist.

Lüszji hatte Glück im Unglück, dass sie in unserem Partnertierheim in Tatabánya aufgenommen wurde. Sie hat eine enorme Geschwulst an einem ihrer Beine und Lüszji wird nun in der Klinik untersucht werden, momentan kann man nur vermuten, ob es sich um einen alten Bruch handelt oder eine Verletzung durch eine Misshandlung oder etwas anderes. Wir wissen auch noch nicht, ob ihr Bein gerettet werden kann oder ob es amputiert werden muss.

Wir wissen aber, dass Lüszji eine sehr offene, freundliche Hündin ist, die Menschen und Artgenossen gegenüber völlig unproblematisch ist. Sie hat ein wirklich bezauberndes Wesen.

Wir werden berichten, wie es mit der armen Maus weiter geht und hoffen jetzt schon, dass sie von jemand entdeckt wird, egal, ob sie dann irgendwann mit drei oder vier Beinen vermittelt werden kann. Vielleicht, ja vielleicht, liebe Lüszji, wird irgendwann alles gut für dich. Wir hoffen es sehr.

Kontakt: Susanne Heick
Telefon: 040-52560206
Mobil: 0152-08577096
Eigenschaften
für Familien geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lüszji von kettenlos"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 1 - 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück