Anzeige-Nr. 702458
vom 04.03.2018
87 Besucher

Lago...sucht seine Chance...

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
6,7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzStreunerherzen e.V. 
50321 Brühl

Telefon: 02181- 4953521 oder 0172- 9237394


Beschreibung
Wer gibt ihm seine längst verdiente Chance?

Bei unserem Besuch im August 2017 in unserem Kooperationstierheim in Tortoli standen wir vor Lagos Zwinger und stellten uns die Frage, warum wir das kleine Kerlchen bisher bei keinem unserer Besuche wahrgenommen hatten. Wahrscheinlich hat er sich bisher immer sofort in die hinterste Ecke seines Zwingers verkrochen, während die anderen Vierbeiner, mit denen er zusammenlebt, munter die wenigen Minuten im Auslauf genossen haben. So hat ihn niemand entdeckt und viele Jahre hat er keine Chance auf ein Zuhause bekommen. Lago lebt seit mehr als sechs Jahren – sein ganzes Leben lang – eingesperrt im Canile Tortoli. Er war gerade einmal sechs Wochen alt, als er im Tierheim aufgenommen wurde und der Gedanken, dass das niedliche Kerlchen niemals Geborgenheit und Liebe erfahren durfte, ist beinahe unerträglich, wenn man ihm in die Augen schaut.

Kein Wunder, dass Lago zitternd da sitzt, als ich seinen Zwinger betrete und mich ihm vorsichtig nähere. Menschen sind ihm suspekt, Berührungen erst recht! Und so wird er ganz sicher auch alles andere zunächst als furchteinflößend empfinden, wenn er je das Canile verlassen darf. Behutsam muss er an alles geduldig herangeführt werden, damit er lernen kann, zu vertrauen und sich bei seinen Menschen sicher fühlt.

Ich habe mich abends gefragt, ob Lago wohl noch Hoffnung in sich trägt, ob er davon träumt, sich geborgen und sicher zu fühlen. Ob er daran glaubt, dass es hinter den Mauern des Tierheims etwas gibt, wofür es sich lohnt zu warten. Ich weiß nicht, was in seinem verängstigten Köpfchen vorgeht, aber ich weiß, dass er all die schönen Dinge des Lebens endlich kennen- und lieben lernen soll! Sein trostloses Dasein soll schnell ein Ende haben und ich hoffe sehr, dass Lago schon bald ein schönes Zuhause finden wird.

Wir wünschen uns für Lago eine hundeerfahrene und verständnisvolle Familie, die nach seiner Ankunft zunächst einmal keine hohen Erwartungen in Bezug auf seine Entwicklung stellt und ihm geduldig die Zeit gibt, die er benötigt, um sich in seinem neuen Leben zurechtzufinden. Es wird während dieser Zeit sicherlich immer mal wieder Rückschritte geben, von denen Sie sich nicht entmutigen lassen sollten. Auch wenn der Weg vermutlich etwas steinig sein wird, lohnt sich jeder einzelne Tag, an dem man einen unsicheren und ängstlichen Hund begleitet, denn die Freude über die vielen winzigen Fortschritte ist unbeschreiblich. Ein vorhandener, souveräner Ersthund, an dem Lago sich orientieren kann, wird ihm Sicherheit geben und ist Bedingung für seine Vermittlung.

Wenn Sie die Menschen sind, die Lago Hoffnung geben und ihm zeigen möchten, dass das Leben noch viel mehr zu bieten hat, freue ich mich sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.

Wir vermitteln bundesweit. Die Koffer sind gepackt und Lago kann nach Deutschland ausreisen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Beate Roeder
(02181) 49 53 52 1 oder (0172) 92 37 39 4
beate.roeder@streunerherzen.com



Die Informationen stammen von unseren sardischen Kollegen und Tierärzten vor Ort. Alle Hunde werden/wurden meistens mehrfach von den Vermittlern besucht und auch beurteilt - so gut dies in den jetzigen Lebensumständen möglich ist. Alter, Größen- und Gewichtsangaben können abweichen. Wir können keine weiteren Auskünfte im Umgang mit Kindern und Katzen geben, wenn hier „unbekannt“ angegeben ist. Krankheiten sind nicht bekannt, sofern keine Krankheit angegeben ist. Schlummernde Krankheiten sind natürlich immer möglich.
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Lago...sucht seine Chance..."
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück