Anzeige-Nr. 704685
vom 08.03.2018
100 Besucher

Jacob mit süßen Steh-Knick-Schlappohren

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Deutschland
Bundesland:
Bayern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Traurige Hundeherzen 
27478 Cuxhaven

Telefon: 04202/9884599


Beschreibung
Jacob

Rasse : DSH-Mischlingsrüde
Alter : ca. 2008 geboren
Größe : ca. 58 cm
Gewicht: ca. 28 kg

Sozialverhalten
Verhältnis zu Männern: gut
Verhältnis zu Frauen: gut
Verhältnis zu Kindern: unbekannt

Verträglich mit Rüden: ja, benötigt aber längere Kennenlernphase
Verträglich mit Hündinnen: ja, benötigt aber längere Kennenlernphase
Verträglich mit Katzen: unbekannt


Das bin ICH :

Ich heiße Jacob und ich freue mich mich ganz dolle, dich hier auf meiner Seite zu sehen
Ich bin ein stattlicher DSH-Mischlingsrüde mit einer tollen Fellfärbung. Ein ganz helles Rot, fast Kupfer bis hin zu weiß....
Geboren wurde ich ungefähr 2008 . Ich bin ein ausgesprochen aktiver Bursche. Tobe, renne und spiele den ganzen Tag, als ob ich meine verlorene Jugend nachholen müsste.
Krauleinheiten hinter meinen tollen -Steh-Knick-Schlappohren- genieße ich.....da vergesse ich schon mal meine Größe und versuche meinen Pflegern irgendwie auf den Schoß zu krabbeln
Generell bin ich sehr menschenbezogen.
Anderen Hunden gegenüber brauche ich erstmal eine gewisse Anlaufzeit, bis ich ihnen vertraue.......aber so richtig wohl würde ich mich als Einzelhund fühlen


Meine Geschichte :

Was ich alles schon in meinem Leben gesehen und erfahren habe, darüber kann ich nicht viel berichten.
Ich wurde vor einiger Zeit von den Mitarbeitern des Tierheims in einer Tötungsstation gefunden, in einem Zwinger, in dem ich mich nichtmal richtig umdrehen konnte.
3 Monate meines Lebens habe ich so zusammengequetscht leben müssen.
Jetzt im Tierheim genieße ich natürlich diese ungeahnten Freiheiten


Was ich mir wünsche :

Ich würde mich über Menschen freuen, die schon hundeerfahren sind.
Die mit mir liebevoll aber konsequent umgehen, mir die Welt hinter den Tierheimmauern zeigen.
Vielleicht gehen wir ja auch in eine Hundeschule .
Ich freue mich schon auf lange, spannende Spaziergänge und ein eigenes Plätzchen am warmen Ofen.
Kurz gesagt: Ich freue mich auf dich.....


Bevor ich in mein neues Zuhause reise, werde ich noch kastriert, gechipt und geimpft.

Wer mich adoptieren möchte, wende sich bitte an: vermittlung@traurige-hundeherzen.de
oder Tel. 04202 / 9884599


Ich würde mich auch freuen, wenn IHR eine Patenschaft für mich übernehmen möchtet. Diese kostet einmalig 40,00 EUR und es entstehen Euch keine weiteren Verpflichtungen.
Und wenn ihr mich zwar nicht adoptieren oder mir eine Pflegestelle bieten könnt, mir aber trotzdem gerne helfen wollt,dann findet ihr im folgenden Beitrag einen Flyer von mir zum ausdrucken und aufhängen, verteilen oder auslegen.
Vielleicht finde ich dann so meine Familie! Danke dafür!

viewtopic.php?f=107&t=4935


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angegebenen Charaktereigenschaften und dem Verhalten gegenüber Menschen und Artgenossen lediglich um Momentaufnahmen aus dem Tierheim handelt, wir können diese den Interessenten keineswegs zusichern, alle uns vorliegende Informationen finden Sie im Profil, Einzelheiten können ggf. erfragt werden, aber auch hier handelt es sich um Momentaufnahmen in der Tierheimumgebung, wir bitten um Ihr Verständnis
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Jacob mit süßen Steh-Knick-Schlappohren"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück