Anzeige-Nr. 705463
vom 09.03.2018
37 Besucher

James – hatte keinen einfachen Start

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Zypern
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzZypernhunde suchen ein Zuhause 


Telefon: Ab 15:00 Uhr 0160-6352740 / 01573-2830578 oder per mail


Beschreibung
James (geb. Juni 2015, Schulterhöhe 45 cm) wurde aufgegriffen und zu uns ins Tierheim gebracht. Er war vollkommen verängstigt und hatte jegliches Vertrauen in Menschen verloren.

Wir wussten lange Zeit nicht, ob wir es überhaupt schaffen, es jemals zurückzugewinnen... aber unsere Mühe wurde belohnt, auch wenn es Monate gedauert hat.

Anfangs konnten wir uns James kaum nähern. Er knurrte und bellte uns an und ab und an versuchte er auch, uns zu beissen. Aber wir gaben nicht auf... und gingen immer wieder zu ihm, mit Leckerlies ... irgendwann wurde es besser.

Heute ist James immer noch ein unsicherer und ängstlicher Hund, aber er weiss, dass wir ihm nichts tun. Er lässt uns an sicher heran, ohne knurren, ohne bellen... aber der Weg ist noch nicht beendet.

Wir versuchen zu üben, an der Leine zu laufen. Das gefällt James überhaupt nicht... aber vielleicht braucht er auch da einfach seine Zeit. Leider ist Zeit genau der Punkt, an dem wir meistens scheitern, da wir viel zu viele Hunde haben.

Es wäre so schön, wenn es einen Menschen oder eine Familie gibt, die genau einen Hund wie James möchte. Man kann alles mit ihm erreichen, wenn man den Zugang zu ihm findet... und genau solche Hunde, geben so viel zurück!

Bitte geben Sie ihm eine Chance!
Eigenschaften
nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"James – hatte keinen einfachen Start"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
7 - 5 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück