Anzeige-Nr. 705568
vom 09.03.2018
112 Besucher

CATELYNaus einer schlimmenBeschlagnahmun

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Deutscher Schäferhund (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
9 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzpro-canalba e.V. 
32278 Kirchlengern

Telefon: 017687462755


Beschreibung
Catelyn kam im Februar 2015 aus einer schlimmen Beschlagnahmung zu uns. Gemeinsam mit 30 Hunden haben wir sie damals aufgenommen, damit kein Hund in den Händen dieser Frau, die in kürzester Zeit über 70 Hunde angesammelt hatte, bleiben würde. Langsam hat sich die Zahl der Hunde, die im „sicheren Hafen“ aufgenommen wurden, verringert , denn auch italienische Vereine haben Hunde übernehmen können, bis uns 10 Hunde übrig geblieben waren. Als die Beschlagnahmung, ziemlich genau ein Jahr später, gerichtlich aufgelöst wurde und es klar war, dass diese Frau, keinen Hund mehr zurück bekommen würde, konnten wir endlich anfangen, Familien für unsere Hunde zu suchen. Fast alle haben es geschafft, nur Catelyn ist noch übrig.

Catelyn ist eine wunderschöne und sehr anhängliche Hündin, die am liebsten immer nur gestreichelt würde und leider sehr unter den Haltungsbedingungen gelitten hat. Über den Winter haben speziell diese 5 Schäferhunde sehr abgebaut, sodass wir entschieden haben, sie in den Innenbereich zu bringen. Dort wurden sie zweimal pro Tag gefüttert und kamen bei schönem Wetter den ganzen Tag in einen Aussenzwinger – am Abend wurden sie wieder in den Innenbereich gebracht und das tat allen sehr gut. Sie wurden ruhiger, waren nicht mehr so gestresst und nahmen wieder zu. Auch eine tierärztliche Untersuchung zeigte keine Besonderheiten.

Nach dem letzten Sommer begann Catelyn zu humpeln, manchmal so stark, dass sie nur auf drei Beinen ging. und so haben wir sie röntgen lassen. Das Ergebnis war beunruhigend – der Femurkopf und die Pfanne sahen nicht gut aus und die beiden Tierärztinnen, Paola und Michela, vermuteten Knochentumor. Diese Nachricht war so niederschmetternd, dass wir weitere Meinungen einholten … da keimte dann ein Hoffnungsschimmer auf. Man sprach von Coxarthrose und wir konnten eine Femurkopfresektion andenken.

So hofften wir dann, dass Catelyn noch vor Weihnachten nach D ausreisen konnte, um so bald wie möglich operiert werden zu können. Wir konnten sehen, dass sie Schmerzen hatte und Rimadyl (von Paola verschrieben) hat ihr nicht viel Erleichterung verschafft. Drana beschrieb es als „auf und ab“, mal besser, mal schlechter. Seit Monaten entlastet sie ihr linkes Hinterbein und man sieht, wie der Muskel schwindet.

Catelyn ist leider sehr unverträglich mit Artgenossen und so lebt sie alleine. Ihre Box ist mit einem grossen Körbchen, in dem ein riesiges weiches Kissen liegt, ausgestattet und Madame liebt es sich dort hinein zu kuscheln. Jeden Tag darf sie mehrmals frei umher laufen, sie kommt nicht mehr in einen Auslauf, sondern leistet uns Gesellschaft. Gerne liegt sie auch in der Sonne und döst vor sich hin und geniesst jegliche Zuwendung.

Sie ist nach wie vor sehr aufmerksam, reagiert sehr interessiert auf Spielzeug, das quietscht. Auch ein gewisser Jagdtrieb ist vorhanden … wenn sie so könnte, wie sie wollte …

Wir sind alle sehr traurig, denn Catelyn begleitet uns seit fast 3 Jahren. Wir hätten ihr so sehr gegönnt noch einmal ein zu Hause zu haben und die Aufmerksamkeit, die sie so sehr braucht. Sie ist im März 2009 geboren, also erst 9 Jahre alt. Wir haben beschlossen, dass wir Catelyn keine Reise mehr antun, da wir ihr nicht mehr weiter helfen können.

Ihr Bein ist inoperabel und sie bekommt Schmerz- und Entzündungsmittel, die sehr teuer sind und wenn ihr jemand etwas Gutes aus der Ferne tun will, dann würden wir uns über eine kleine Spende freuen, um ihr Leben hier bei uns im „sicheren Hafen“ so angenehm wie möglich zu machen.

Herzlichen Dank, im Namen von Catelyn!

Weitere Informationen:
Geboren: 2009
Schulterhöhe: 59 cm
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280€ + €70 Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Italien
Organisation: www.pro-canalba.eu
Ansprechpartner:Sabine von Alm
email:Sabine.von Alm @pro-canalba.eu
Telefon:0176-87 46 27 55

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"CATELYNaus einer schlimmenBeschlagnahmun"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 - 4 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück