Anzeige-Nr. 708422
vom 14.03.2018
86 Besucher

Labka möchte Vertrauen erfahren

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Labrador (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Polen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierpflegenest Pusia 
15328 Reitwein

Telefon: 033601/3161


Beschreibung
Pflegestelle oder Endstelle gesucht!
Die hübsche, junge, mittelgroße Labka, Labrador Mix, Nr. 125/16, mit den wunderschönen Rehaugen, wiegt ca 20 kg, ca 2,5 Jahre alt, kastriert, geimpft, gechipt, mit EU Pass, sucht liebe Familie. Labka ist Anfangs etwas scheu und und braucht etwas Zeit um den Menschen zu vertrauen, aber wenn sie Vertrauen fast, ist sie die liebste, sehr fröhliche und tollste Hündin die man sich vorstellen kann. Labka mag auch gerne andere Hunde, nur die Leine ist noch nicht ihr Freund. Hier muss noch gearbeitet werden. Sie wird gegen Vorkontrolle, Schutzgebühr (320€) und Schutzvertrag vermittelt. Sie kann nach Minden, Kerken oder Olsberg kommen und müsste dort abgeholt werden. Gerne kann Labkaauch zunächst in Pflege genommen werden, um zu sehen ob die Chemie passt.
Auch die Verträglichkeit mit Katzen kann ggf getestet werden.
Wenn jemand der Kleiner ein liebevolles Zuhause geben möchte oder als liebevolle Pflegefamilie sie bis zur der Vermittlung aufnehmen kann, kontaktieren Sie uns. Wir melden uns umgehend.
Ansprechpartnerin ist Doris Konarski
Tel.: 033601/3161,
E-Mail: doris@tierschutzhof-pusia.de
www.tierschutzhof-pusia.de/bewerbungsformular.html
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, für behinderte Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Labka möchte Vertrauen erfahren "
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
8 + 8 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück