Anzeige-Nr. 710485
vom 18.03.2018
31 Besucher

Susi sucht ihre Familie

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzRefugio Casas Ibanez 
65205 Wiesbaden

Telefon: 0170/4846815


Beschreibung
Susi, eine Hündin die voll mit Flöhen und Zecken, verschmutzt und dreckig vor den Toren von Casas Ibanez gefunden wurde.
Anfangs ist sie noch etwas zurückhaltend, doch mit Leckereien lässt sich Susi gerne bestechen. Sie ist sehr freundlich mit den anderen Hunden, friedlich und verspielt. Der frühere Halter gehört auch zu der Sorte *MENSCH* der mal eben die Ohren und die Rute des Tieres verstümmelt hat.
Dies tut Ihrer Schönheit keinen Abbruch und sie wird einmal all Ihre Liebe an den Menschen verschenken, dem sie vertraut.

Susi ist eine ca. Anfang 2016 geborene Mischlingshündin mit einer Schullerhöhe von ca. 50-55 cm .
Sie ist geimpft, gechipt, kastriert und besitzt einen EU-Heimtierausweis. Sie wird mit Schutzvertrag und gegen eine Schutzgebühr von 350,- Euro vermittelt.

TSV Refugio Casas Ibanez e.V - Kontakt über Silke Wendt
wendtsilke@web.de - Tel. 0170/4846815
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Susi sucht ihre Familie"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
1 + 2 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück