Anzeige-Nr. 715689
vom 27.03.2018
161 Besucher

MISSY, sucht das beste Zuhause

Facebook Google+ Twitter
Drucken
Profil
Paten gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Podenco Ibicenco (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
5,1 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHunde aus Mallorca 
50996 Köln

Telefon: 0172 4183091


Beschreibung
Name : Podenco Ibicenco MISSY
Geschlecht : weiblich
Größe : 65 cm
Gewicht : 20 kg
Alter : 5.1 Jahre
kastriert / sterilisiert : ja
Standort : Pflegestelle in Blankenheim
Sonstige Infos :

Schutzgebühr : 425 EURO

VIDEOs:
https://youtu.be/K1jbGkmMGiM
https://youtu.be/LEjJAPFWyjs
https://youtu.be/f-AjOIPGE4Y
https://youtu.be/VpwjiAyFaRQ
https://youtu.be/F-qMlaUDh3Y


Über MISSY zu berichten ist gar nicht so einfach, da man sich gar nicht vorstellen kann, wie man einen Hund über eine so lange Zeit so halten kann.

MISSY hat über zwei Jahre lang bei Menschen gelebt, die sich eigentlich überhaupt nicht um sie gekümmert haben. Alle drei Tage hat MISSY mal eine Hand voll Trockenfutter bekommen. Das war es dann aber auch. Zwei Jahre lang hat diese hübsche Podenca ein trostloses Leben gefristet, zusammengerollt in ihrem Körbchen, mit einer Decke zugedeckt. Zumindest hatte sie es warm. Aber von artgerechter Haltung eines Hundes kann man hier absolut nicht mehr sprechen. Unglaublich, dass so ein Hund tatsächlich aus einem Privathaushalt stammt. Zum Glück haben wir die Besitzerin aber überreden können, dass sie uns MISSY überlässt.

MISSY hatte furchtbar lange Nägel, so dass sie kaum laufen konnte. Sie war abgemagert, wog nur 16 kg, hatte keine Muskulatur und war zur Hälfte kahl - ohne Haare. Ihr Rücken ist noch sehr gebogen wie ein Katzenbuckel - das führen wir auf die eingeenge Haltung und die mangelnde Bewegung zurück. Ein Jammer, wenn man sich vorstellt, was ein Podenco eigentlich für ein stolzer, wunderschöner Hund ist. Zusammengefasst war MISSY zwei jahrelang in einem grauenhaften Zustand. Niemand hat sich für diese schöne Hündin interessiert. Dahinvegetiert ohne eine Bezugsperson, dabei liebt sie Menschen so sehr.

Doch das Blatt soll sich für MISSY jetzt endlich wenden. Trotz, dass ihre Menschen auf Mallorca sich nicht für sie interessiert haben, ist sie sehr anlehnungsbedürftig und verschmust. MISSY befindet sich schon in einer Pflegefamilie in der Nähe von Bonn und wird dort fürsorglich aufgepäppelt. Sie hat ihre Fröhlichkeit schon wiederentdeckt, hat schon etwas zugenommen und kann auch schon auf kleine Spaziergänge mitgehen. Sie sucht stets die Aufmerksamkeit ihrer Menschen und liebt sehr engen Körperkontakt mit ihren Bezugspersonen. Den sie auf dem Sofa auch vehement einfordert, wenn sie mal nicht sofort bekommt, was das kleine Hundeherz möchte. MISSY muss noch einiges an Muskulatur aufbauen - ihr Gang ist noch wackelig und staksig. Die Dauer und Länge von Spaziergängen sollte peu a peu mit ihren körperlichen Fähigkeiten gesteigert werden.

Wir wünschen uns für MISSY nun eine tolle Familie, die viel Liebe übrig hat, die sie ihr schenken kann. MISSY wünscht sich nichts mehr, als ihre Menschen, die nun endlich für sie sorgen - denn das hat sie so verdient. Ein Haus mit Garten wäre wünschenswert. Treppen sollte MISSY zur Zeit noch nicht steigen.

Interessenten sollten sich mit der Rasse auseinandergesetzt haben und sich über die Bedürfnisse eines Podencos bewusst sein. Ein Podenco Ibicenco ist ein Jagdhund, der einen gesichertes Zuhause haben sollte, da er auch schnell mal über einen Zaun springt.

Weitere Berichte gibt´s im Pflegestellentagebuch unseres Forums oder unter http://forum.hunde-aus-mallorca.de/viewtopic.php?f=14&t=9092

Endstelle gesucht.


DRINDEND:
Durch die Pleite von AIR BERLIN und NIKI haben wir große Probleme unsere Hunde, die ein neues Zuhause, oder eine Pflegestelle in Deutschland gefunden haben, in ihr neues Zuhause zu bringen. Da unsere Hunde auf Mallorca sind, ist die einzige Möglichkeit der Flug. Mit NIKI und AIR Berlin haben wir ca. 90% unserer Hunde ausgeflogen. Dies ist nun nicht mehr möglich. Wenn ihr in nächster Zeit nach Mallorca fliegt und das nicht gerade mit Ryan Air (die transportieren keine Tiere), überlegt doch mal, ob ihr nicht einem unserer Schützlinge bei dem Weg ins neue Leben helfen mögt und euch als Flugpate zur Verfügung stellt. Es entstehen euch dadurch keine Kosten und kaum Mühen. Alles weitere findet ihr hier:
hunde-aus-mallorca.de/index.php?id=46

VIELEN DANK

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"MISSY, sucht das beste Zuhause"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
13 + 4 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück