Anzeige-Nr. 730951
vom 24.04.2018
22 Besucher

Orson sucht sein Glück

Facebook Google+ Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund

Rasse:

Mischling Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
3 Monate

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzproTier e.V. 
41469 Neuss

Telefon: 09401 605830


Beschreibung
Kurzinfo
Geboren: 15. Oktober 2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling
Schulterhöhe: 36 cm (Stand: 10. Januar 2018)
Kastriert: nein
Gechippt: ja
Mittelmeercheck: nein, zu jung
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: unbekannt, aber wahrscheinlich
Hundeverträglich: ja
Kinder: unbekannt, aber wahrscheinlich
Handicap: keines bekannt
Pflegestelle: Sardinien

Während unserer Sardinientour Mitte Januar 2018 stand natürlich auch ein Besuch bei Paola und Pierpaolo in Stintino auf dem Programm. Wie immer gab es einige Neuzugänge, die wir kennenlernen und für unsere Webseite fotografieren sollten, um ihnen die Chance auf ein gutes Zuhause zu geben.

Zu den Neuzugängen gehörte auch die Geschwistergrupp Omerio, Olly, Ondina, Orson und Orbetta. Auch wenn die fünf Hundekinder äußerlich recht unterschiedlich sind, haben sie doch eine gemeinsame Mutter. Es ist eine der Streunerinnen, die in der Gegend um Porto S. Nicola leben, und von denen es einige bislang immer wieder geschafft haben, sich jedem Einfangversuch zu entziehen. Das ist frustrierend, aber leider die Realität, da das Gebiet sehr weitläufig ist und unzählige Versteckmöglichkeiten bietet. So bleibt immer wieder nur, die Kleinen möglichst früh „einzusammeln“, damit aus ihnen nicht auch wieder menschenscheue Streuner werden und die Weibchen auch wieder Nachwuchs produzieren.

Das Quintett – zwei Jungs und drei Mädel - wurde von Paola liebevoll aufgepäppelt, ein paar von ihnen mussten noch mit dem Fläschchen zugefüttert werden. Aber inzwischen haben sich die fünf Geschwister gut entwickelt. Fremden gegenüber sind sie noch etwas schüchtern, aber wir sind sicher, dass sie schnell auftauen und Vertrauen fassen werden, wenn sie in ihren endgültigen Familien sind und merken, dass man es nur gut mit ihnen meint.

Die Kleinen haben zwar die gleiche Mutter, aber es dürften mehrere Rüden mitgemischt haben. Daher ist auch schwer zu sagen, was genau in ihnen steckt und wie groß Omerio, Olly, Ondina, Orson und Orbetta einmal werden.

Wenn Sie einem der süßen Hundekinder ein schönes Zuhause schenken möchten und sich bewusst sind, dass Welpen nicht nur Spaß sondern auch viel Arbeit bedeuten, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.

Ihr Ansprechpartner für diese Vermittlung:
Karin Söllner
Fon: 09401 605830 (ab ca. 19 Uhr)
Mobil: 0179 7742733
E-Mail: karin.soellner@protier-ev.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Orson sucht sein Glück"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
19 - 9 + 4 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder

<< Zurück