Anzeige-Nr. 1001407
vom 03.07.2019
211 Besucher

Uma

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Breton epagneul (reinrassig)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierschutzverein ARCA e.V. 
76593 Gernsbach

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Uma ist etwas ganz Besonderes, denn sie läutet für einen kleinen Tierschutzverein namens Puntanimals in Punta Umbria den Start in die erste Zusammenarbeit mit einer deutschen Organisation ein. Puntanimals wird damit zum ersten Mal die Erfahrung machen können, wie es ist, Tiere mit Schutzvertrag zu vermitteln, zu wissen, dass die neuen Besitzer vorher kontrolliert wurden, dass ihre Schützlinge nicht einfach weiterverkauft, zur Zucht eingesetzt oder verlassen werden können. Es ist schwer, sich das vorzustellen, wenn man in einem Land aufgewachsen ist, das zumindest für Haustiere sehr strenge Gesetze kennt, für unsere neuen Partner beginnt aber ein ganz neues und hoffentlich wundervolles und fruchttragendes Kapitel in ihrer Arbeit.

Uma eröffnet also den Reigen – und das tut sie, wie es sich für eine bretonische Prinzessin gehört – sehr ladylike.

Leider wissen unsere neuen Freunde nicht, woher Uma kam und was sie erlebt hat, bevor sie vor acht Monaten in die Obhut von Puntanimals kam. Als man sie im Juni 2018 auf dem Land herumstreunend fand, war das hübsche Mädchen auf jeden Fall noch kein Jahr alt und sehr verängstigt, unterernährt, von Parasiten übersät und traurig. Inzwischen ist aus dem verlorenen Teenager eine wunderschöne junge Dame geworden, mit ihren mittlerweile eineinhalb Jahren (Stand 02/2019) ist Uma sehr menschenbezogen und anhänglich, lernwillig und verspielt. Im Tierheim zeigt sie sich immer noch ein wenig nervös, wenn neue Situationen auf die zukommen, aber in der ruhigen, sicheren Umgebung eines richtigen Heims wird sich das sicher legen, Uma ist schon jetzt eine typische Vertreterin ihrer Rasse, wenn sie die nötige Geborgenheit spürt.

Obwohl die Bretonen im Aussehen sehr dem Cockerspaniel ähneln, ist ihr Wesen doch noch einmal anderes. Sanft und einfühlsam schließen sich die kleinsten Vorstehhunde der Welt an ihre Familie an. Eine „harte Hand“ bringt bei den freundlichen Schlappohren nur Verunsicherung, sie lernen schnell und unkompliziert durch Belohnung und Lob. Auch Uma ist extrem weich zu führen, sie liebt es zu gefallen und sie hat selbstverständlich auch diese -Bretonen-Stelle-... Kennen Sie nicht? Ich rede über die wundervollste Stelle an einem Kuscheltier wie unserem Fotomodell. Hinter dem Ohr gibt es einen Punkt, an dem einige längere Haare wachsen, die weichsten Haare, die man sich nur vorstellen kann. Wenn man diese Stelle streichelt und die lustigen Ohren durch die Finger gleiten lässt, sinkt der Blutdruck, die Atmung wird ruhig, alles ist gut! Sie denken, ich spreche über den Hund? Nein, diese Effekte sind nicht nur für den Gestreichelten spürbar, sondern betreffen den Streichelnden gleichermaßen. Wenn Sie mir nicht glauben, sollten Sie es unbedingt versuchen! Uma ist aber nicht nur kuschelig, weich, warm und äußerst liebenswert, sie liebt auch lange Spaziergänge, und ist wie erwähnt überaus lernwillig und rassetypisch intelligent. Wenn Sie also ebenso gern Ball spielen, spazieren gehen, wenn Sie nicht müde werden, sich lustige Tricks auszudenken und neben sich immer ein Plätzchen für ein geborenes Schmusebärchen frei haben, dann sollten Sie wirklich ernsthaft darüber nachdenken, ob Sie nicht ein Körbchen für unsere charmante Prinzessin frei haben!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Uma"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück