Anzeige-Nr. 1002253
vom 05.07.2019
485 Besucher

NONI, ein Minihündchen in NOT!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
NOTFALL Paten gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Minimischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
8 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzFranz von Assisi Hundenothilfe 
92249 Vilseck

Telefon: 03677/841774 (nur werktags nach 18:00 Uhr)


Beschreibung
Das Erste, was ein vierbeiniger Freund der geliebt wird im Leben vorfindet,
das Kostbarste, was er im Leben besitzen kann,
und das Letzte, wonach er seine Hand ausstreckt, ist seine Familie!

Kleiner Noni, du armer Schatz hast das alles verloren. Deine traurig verharrend schwarzen Knopfäuglein sprechen mehr als tausend Worte, deine Bilder Bände. Alles wurde dir genommen, nach all den Jahren in denen du dein kleines Herzchen verschenkt hast. Was ist dir nur passiert? Auch wenn du recht ungepflegt aussiehst, hat man dich bestimmt einmal gerne gehabt. 8 Jahre lang (geb. ca. Juli 2011) musst du ein Zuhause gehabt haben. So kleine Spätzer mit nur 27 cm Schulterhöhe bei gerade mal 4 kg haben ihr Leben nicht auf der Straße verbracht. Konnten deine Menschen nicht mehr für dich sorgen oder sind gar verstorben? Leider werden wir das nie erfahren, denn wir haben dich gerade noch rechtzeitig vor dem Tode bewahren können. Gefunden haben wir den traurigen Knopf in einer andalusischen Perrera wo sein Todestermin bereits feststand. Aber wir kämpfen unermüdlich, speziell auch immer wieder für solch ältere, verstoßene Seelchen, und so konnten wir auch diesem kleinen Schatz mithilfe eines “Ticket aus der Hölle” Hoffnung schenken, vielleicht doch noch einmal von ganz lieben Menschen fest in die Arme geschlossen zu werden. Aber dafür brauchen wir Ihre Hilfe, denn Noni steht gerade am Abgrund seines Lebens.

Speziell für Ältere ist es schwer, wenn sie aus dem einst behüteten Leben heraus gerissen werden, egal ob dieses gut war oder nicht so gut. Sie verlieren ihre gewohnte Umgebung, ihre Menschen, den kompletten Halt unter den Pfötchen und finden sich wortwörtlich in der Hölle wieder. Wie das Sprichwort: „Einen alten Baum verpflanzt man nicht.“ bereits treffend sagt, erleben diese armen Schätzchen alles noch viel stärker und schlimmer als ein junger Hund. Ein grausames Schicksal, wenn sie so hilflos in eine Tötung abgeschoben werden und ihrem Ende entgegen sehen müssen, nur weil die Menschen keine Verantwortung mehr übernehmen wollen. Gott sei Dank ist der unheimlich liebe, verständlicherweise noch in sich gekehrte, aber menschenbezogene Junge nun in Sicherheit, denn er befindet sich in unserer Auffangstation Linares/Südspanien. Hier ist er zwar auch nur einer unter vielen und es kann so vieles noch passieren, aber es wird sich um ihn gekümmert. Denn bei seinen Laboruntersuchungen stellte sich heraus, dass der arme Spatz mit Ehrlichiose und Leishmaniose infiziert war. Seine Therapien wurden selbstverständlich sofort begonnen und wir drücken ihm ganz fest all unsere Daumen, dass es gesundheitlich bald wieder bergauf geht. Gern klären wir in einem persönlichen Gespräch auf.

Damit der kleine Noni auch weiterhin genesen kann sucht er nun ganz dringend ein liebevolles, geborgenes Zuhause, wo man ihm sein verlorenes Lächeln zurück schenkt. Seine Rettung soll nicht umsonst gewesen sein, er hat es so verdient noch einmal richtig geliebt zu werden. Bei guter Fürsorge und Barmherzigkeit hätte er bestimmt noch ein paar glückliche Jahre vor sich. Wir suchen daher Menschen mit dem Herz am rechten Fleck, welche die keine Scheu haben, evtl. sich sogar schon auskennen, und gerade einem solch armen Spatz noch zeigen möchten wie es ist, wirklich geliebt zu werden. Er braucht ein geborgenes Zuhause mit ausreichend Ruhe, bevorzugt ländlich und nicht mit gar so vielen Treppenstufen. Gern darf auch ein netter vierbeiniger Freund bereits auf ihn warten, denn der kleine Mann ist mit Artgenossen verträglich. Kinder falls vorhanden wünschen wir uns aus Rücksicht auf Noni in einem bereits verständnisvollem Alter. Das Sofaplätzchen und viele innige Kuschelstunden dürften selbstverständlich sein. Noch befindet der arme Schatz sich einsam und allein hinter Gittern, denn es hat ihm noch kein Menschenherz seine Hilfe versprochen. Noni sucht dringend ein liebes Gnadenbrotplätzchen, wo man ihm hilft und den kleinen Schatz ganz tief im Herzen trägt. Bei Ankunft ist er natürlich gechipt und vollständig geimpft. Eine Narkose wollen wir ihm aufgrund der Gegebenheiten nicht zumuten, denn seine Gesundheit geht nun mal vor, so dass Noni unkastriert vermittelt wird. Was kann es denn Schöneres geben, als einem verlorenen Seelchen Geborgenheit und Liebe zu schenken, was ohne Deine Hilfe gestorben wäre?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir für Hunde wie den kleinen Noni eine Endstelle und keine Pflegestelle suchen, der Grund erklärt sich von selbst.

Unsere Hunde sind kompl. durchgeimpft, bis auf wenige Ausnahmen (wie z. B. Welpen oder ältere, kranke Tiere) kastriert, entwurmt, auf Mittelmeerkrankheiten getestet, gechipt und haben einen EU-Ausweis! Eine Vermittlung erfolgt nur mit einer Platzkontrolle, Tierschutzvertrag und einer entsprechenden Vermittlungsgebühr!

Kontakt: Jeannette Bech
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, nur für hundeerfahrene Menschen geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"NONI, ein Minihündchen in NOT!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück