Anzeige-Nr. 1002393
vom 05.07.2019
242 Besucher

LANDOLF - lieb und zurückhaltend

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Maremmano (reinrassig)

Geschlecht:
männlich
Alter:
1 Jahr

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Sachsen
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 Tierschutzgesetzpro-canalba e.V. 
32278 Kirchlengern

Telefon: 017687462755


Beschreibung
16.05.2019 - Notfall !!!

Landolf verliert seine Pflegestelle wegen Erkrankung in der Familie! Wir suchen dringend ein liebevolles, passendes Für-immer-Zuhause, gerne auch eine neue Pflegestelle.

Landolf befindet sich derzeit in 04779 Wermsdorf. Wenn Sie sich für unseren lieben Landolf interessieren und ihn gerne persönlich kennenlernen möchten, kann vor Ort für 1 bis 2 Tage eine Unterkunft angeboten werden.

Hier eine aktuelle Beschreibung seiner Pflegestelle:

Landolf ist ein freundlicher Hund, stubenrein und bewegungsfreudig. Deshalb sollte das neue Zuhause einen größeren, hundesicher eingezäunten Garten haben.

Landolf ist etwas zurückhaltend, manchmal auch ängstlich und beobachtet am Anfang erstmal. Er passt auf sein Revier auf, Besucher können aber problemlos das Grundstück betreten. Vom Wesen her ist er eher ein Labrador-Jagdhund-Mix als ein Herdenschützer. Er ist mit allen Tieren verträglich.

Die Leine ist ihm noch nicht ganz geheuer und macht ihm ein wenig Angst. Daran müsste noch gearbeitet werden. Er ist aber gut abrufbar, kommt dann aber nur in die Nähe seines Menschen, nicht ganz heran.

Landolf hält sich gern im Haus auf, ist aber auch da etwas ängstlich - er braucht lange, um Vertrauen zum Menschen zu fassen. Wenn er sich bedrängt fühlt, kann es auch schon mal ein kleines Pfützchen geben. Deshalb braucht Landolf ein ruhiges Zuhause bei geduldigen Menschen, am besten ohne Kinder oder mit fast erwachsenen, verständigen Kindern. Ein freundlicher, souveräner Ersthund würde Landolf Sicherheit geben.

Landolf muss noch einiges lernen, besonders selbstsicherer zu werden, aber bei den richtigen Menschen mit Hundeerfahrung kann er sich zu einem Traumhund entwickeln. Sein blindes Auge ist kein Problem für ihn, es scheint ihn bei nichts einzuschränken.
--------------------------------------------------------------------------------------------

Der bezauberne Landolf ist gut auf seiner Pflegestelle in 04779 Wermsdorf angekommen.
--------------------------------------------------------------------------------------------
Leben in der Bude ist gerade bei einer befreundeten Tierschützerin in Italien.

Sieben, putzmuntere und unternehmungslustige Babys halten sie auf Trab. Ein „netter“ Schäfer wollte die Zwerge allesamt entsorgen, weil er sie „nicht gebrauchen“ konnte.

Was tut man da als Mensch mit Herz? Klar, man nimmt die ganze Bande auf und sieht zu, dass alle ein tolles Zuhause bekommen. Geboren wurden die Süßen am 25. Juni 2018, die Herrschaften sind also gerade drei Monate alt, perfekt, um in ihr endgültiges Zuhause zu ziehen.

Auch, wenn Landolf und seine Geschwisterchen momentan noch aussehen, wie ein kleine Eisbärchen, es sind Herdenschutzhund Mischlinge, sie werden groß und werden dann wahrscheinlich alle Eigenschaften dieser tollen Hunde zeigen.

Also, wer hat nicht nur ein Herz, sondern auch Platz und vielleicht schon Erfahrung mit dieser Rasse? (Sie können sich aber auch informieren und lernen)

Sieben tolle Zuhause brauchen wir, aber auch Pflegestellen wären toll!

Geboren: Juni 2018
Schulterhöhe: größer werdend
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 280€ + 90€ Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit - Aufenthaltsort: Pflegestelle Deutschland
Organisation: www.pro-canalba.eu
Ansprechpartner: Margot.Wolfinger
eMail: Margot.Wolfinger(at)pro-canalba.eu
Telefon:0174-61 01 083
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"LANDOLF - lieb und zurückhaltend"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück