Anzeige-Nr. 1008993
vom 14.07.2019
68 Besucher

Wem darf Kuki Freude schenken ?

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

k.A. (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,5 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzAnimal Souls e.V. 
94351 Feldkirchen

Telefon: 0151 522 037 55


Beschreibung
Name: Kuki
Geschlecht: männlich (kastriert)
Geburtsdatum: 01.08.2017
Größe: ca. 47-49 cm/ ca. 10-12 kg(Stand 30.06.2018)
*********************************

Aus einer Tüte im Regen schlüpften im Herbst 2017
sieben zuckersüße Hundebabies. Sie waren noch so klein, dass unser Tierschützer Kola Kariola sie von Hand aufziehen musste. Einer davon ist Kuki. Er hat sich bei Kola zu einem super fröhlichen, freundlichen und aufgewecktem Hund entwickelt, der weder mit den
Pflegern noch mit den anderen Hunden Probleme hat.
Er freut sich immer, wenn jemand kommt um sich mit ihm und seinen Geschwistern zu beschäftigen und ist ein ausgelassener Schatz. Da Kuki aber nichts von der Außenwelt kennengelernt hat, wird er im neuen Zuhause, nach einem Transport Zeit und Ruhe
brauchen um ankommen zu können. Zwei Schwestern hatten Glück und durften 01/2019 ausreisen. Beide waren durch den Ortwechsel anfangs sehr ängstlich und wollten nicht bedrängt werden, haben sich aber prima entwickelt und bereits ein Zuhause gefunden. Da wir davon ausgehen müssen, dass Kuki sich ähnlich verhalten wird, wird er nur an Menschen in
ländlicher Umgebung vermittelt, die Geduld, bereits
Hundeerfahrung und keine kleinen Kinder haben.

Kuki reist gechipt, geimpft, mit EU-Pass, SNAP4 + Leishmaniose + Babesiose getestet.

(Album vom 31.12.2017)
Eigenschaften
verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Wem darf Kuki Freude schenken ?"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
15 + 15 + 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück