Anzeige-Nr. 1013606
vom 21.07.2019
138 Besucher

aufgeschlossene und soziale Toia

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht Paten gesucht 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Podenca (Mischling)

Geschlecht:
weiblich
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEU-Tierhilfe Treue-Hundeseelen e.V. 
72072 Tübingen

Telefon: 07472-7295 ab ca. 18 Uhr


Beschreibung
Dieses wunderschöne Hundekind ist unsere Toia. Sie ist die Tochter von Diana, die in der Perrera Olivenza unter schlimmen Bedingungen 7 Welpen zur Welt gebracht hat. Unsere kleine Kämpferin Toia hat als einziger der Welpen überlebt und durfte schließlich nach unserer Reservierung die Tötung mit ihrer Mama endlich verlassen.
Jetzt ist sie in Sicherheit auf einer spanischen Pflegestelle und wartet auf ein tolles Zuhause.

Toia ist als junge Hündin natürlich aktiv und verspielt. Trotz des schlechten Starts ins Leben hat sie schnell wieder Vertrauen in die Menschen gefasst, die es gut mit ihr meinen und zeigt sich ihnen gegenüber sehr aufgeschlossen und freundlich und auch mit anderen Hunden ist sie gut verträglich. Als waschechte Podenca wird Toia vermutlich einen Jagdtrieb entwickeln und wünscht sich daher eine liebe Familie, die einen sicher umzäunten Garten hat, in dem sie auch mal ohne Leine rennen und springen kann. Besonders schön wäre auch eine Familie, die bereits Erfahrungen mit dieser sensiblen, tollen Hunderasse gemacht hat.

Toia wartet schon lange auf die Ausreise aus Spanien, das Köfferchen ist gepackt, sie will endlich die Welt kennenlernen dürfen. Jetzt fehlt nur noch eine liebevolles ein Zuhause für immer oder auch eine Pflegestelle wäre eine super Chance für die kleine Hübsche. Toia ist ca. 37cm klein und wiegt 12kg.


Zum Thema -Kinderfreundlichkeit- beim Tierschutzhund :

Ohne Zweifel ist es für Kinder ein sehr wertvolles Erlebnis mit einem Hund aufwachsen zu können. Dabei gilt es im besonderen Fall des Tierschutzhundes jedoch einiges zu beachten.
Für das Verhalten eines Hundes gegenüber Kindern ist es wichtig, dass er in seiner Sozialisierungsphase, also in den ersten Wochen seines Lebens positive Erfahrungen mit Kindern gemacht hat. Über diese Zeit kann man für gewöhnlich bei Hunden aus dem Tierschutz keinerlei Aussagen treffen. Machen Sie sich diese Tatsache bewusst !
Kind und Hund müssen erst langsam und unter elterlicher Anleitung aneinander gewöhnt werden, denn so können sie den respektvollen Umgang miteinander lernen. Fürsorglich gelenkt, kann aus dem Team Kind/Hund dann ein echtes Dream-Team werden.
Kinder unter 12 Jahren sollten prinzipiell mit Hunden nicht alleine gelassen werden.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Für dieses Tier können Sie eine Patenschaft übernehmen. Eine Patenschaft hilft den Tierschutzvereinen Tierarztkosten, die durch Impfungen, Operationen, Kastrationen etc. entstehen, zu finanzieren. Sie können jedoch auch eine Patenschaft in Form von Sachgeschenken übernehmen, d.h. Sie übersenden den jeweiligen Verein für ihr Patentier Grundausstattung, wie Napf, Decke, Halsband, Leine, Spielzeuge, Futter etc. oder Sie finanzieren diese Sachen. Ob Sie sich für eine monatliche Zahlung, eine Einmalzahlung oder eine Sachspende entscheiden, ist Ihnen überlassen - ihrem Patentier hilft jede Zuwendung. Den allgemeinen Ablauf der Patenschaft klären Sie bitte direkt mit der entsprechenden Tierschutzorganisation. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"aufgeschlossene und soziale Toia"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.
Ich möchte für dieses Tier eine Patenschaft übernehmen.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück