Anzeige-Nr. 1019268
vom 30.07.2019
68 Besucher

Traurige Pippilotta weint vor Sehnsucht!

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
3-4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
-
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzEin Herz für Streuner e.V. 
81925 München

Telefon: 01712791854


Beschreibung
Baia Mare, Rumänien. Pippilotta sehnt sich so sehr nach Liebe und Geborgenheit!

Unsere zuckersüße Pippilotta haben wir bei unserem letzten Besuch im Juli im Public Shelter Baia Mare kennengelernt. Sobald wir an ihrem Zwinger vorbei liefen, weinte sie ganz bitterlich. Ihre Verzweiflung konnte man deutlich durch die Gitterstäbe spüren. Das herzige Hundemädel wurde vor einigen Wochen von ihrem ehemaligen Besitzer abgegeben. Der Mann übergab sie mit einem fiesen Grinsen und den Worten: Ihr könnt sie gerne über den Jordan schicken oder mit ihr machen, was ihr wollt.
Sie hat ganz sicher nichts falsch gemacht. Vielleicht wurde sie irgendwann für die Kinder als Spielzeug angeschafft und die haben die Lust an ihr verloren. Wir können nur spekulieren.

Wir wünschen uns für sie jetzt umso mehr eine Familie, die ihre Zuneigung und Treue zu schätzen wissen und sie nie mehr im Stich lassen. Pippilotta ist aufmerksam und sucht die Nähe der Menschen ganz extrem. Sie wird auf ca. 3 – 4 Jahre geschätzt und hat eine Schulterhöhe von ungefähr 45 – 50 cm. Sie ist sehr freundlich und umgänglich und verträgt sich mit Hunden beiderlei Geschlecht.

Sicher muss sie noch viel lernen, da sie mit großer Wahrscheinlichkeit nicht im Haus gehalten wurde. Aber wir sind uns sicher, dass sie sehr schnell lernen wird und das auch möchte, um ihrer neuen Familie zu gefallen.

Pippilotta kann ab Ende August gechipt, geimpft, kastriert, entfloht und entwurmt ausreisen.Sie wird nur nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr von 375 Euro vermittelt.

Wer möchte Pippilotta ein Zuhause schenken?
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Traurige Pippilotta weint vor Sehnsucht!"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
25 - 5 + 6 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück