Anzeige-Nr. 1022420
vom 04.08.2019
121 Besucher

Libs sitzt in der Perrera

Facebook Twitter
Drucken

Profil
NOTFALL 
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
10 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzPfotenrettung grenzenlos e.V. 
82152 Planegg

Telefon: 089/125 919 02


Beschreibung

Name: Libs
Rasse: Mischling
Geschlecht: Hündin, kastriert
Geboren: 01.05.2009
Schulterhöhe: ca. 33cm
Gewicht: ca. 9 kg
Wesen: Freundlich / verträglich mit Artgenossen
Tierärztliches: geimpft, gechipt, EU-Heimtierausweis
ein Test auf die sog. -Mittelmeerkrankheiten- wird vor Ausreise noch durchgeführt
Herkunft / Unterbringung: Abgabetier / Perrera

Libs sitzt mit ihren 10 Jahren in der Perrera und hofft auf Rettung

Die Lady in Black ist Libs. Libs wurde, im Alter von 10 Jahren, von ihrem herzlosen Besitzer in der Tötung von Valencia abgegeben.

Dort sitzt die kleine Wuscheline nun in ihrem Zwinger, auf kaltem Betonboden und hofft auf baldige Rettung.

Es gibt Tierschützer vor Ort, die Bilder der Insassen der Perrera machen, nach dem Gesundheitszustand schauen, die Hunde auch mal kurz rausnehmen und sie so gut wie möglich versorgen.

Da die freiwilligen Helfer aber kein Tierheim betreiben, müssen die Vierbeiner in der Perrera bleiben, bis sich ein Adoptant vor Ort findet, oder eine ausländische Tierschutzorganisation sie reserviert. Gleich nach einer Reservierung werden die Hunde in eine Residenz ( klingt gut, ist aber eine einfache Hundepension ) nach Albacete gebracht. Dort werden sie dann auf ihre Reise in ein neues Leben vorbereitet, mit allem was nötig ist.

Auf dieses erste Ticket in die Freiheit hofft auch Libs.

Leider können wir nicht viel von ihr berichten. Sie ist freundlich zu den Helfern und freut sich, wenn sie diese auf den Arm nehmen und sie streicheln.

Mit Artgenossen kommt sie augenscheinlich gut aus.

Libs ist ein kleines Überraschungsei....aber wir hoffen, dass sich trotzdem Menschen finden, die ihr ihre letzte Zeit noch schön gestalten möchten.

Es sollten Zweibeiner mit Geduld und Liebe zu einem älteren Tier sein. Ob die Stubenreinheit gegeben ist, ob Libs das spazieren an Geschirr und Leine kennt, ob sie eine gute Beifahrerin im Auto ist....dies alles können wir nicht mit Bestimmtheit sagen.

Natürlich kann in diesem Alter auch mal das ein oder andere Zipperlein dazukommen oder vielleicht bereits vorhanden sein.

Wer sich in die kleine, schwarze Wuscheline verguckt hat und gerne mehr Informationen zum Ablauf der Vermittlung hätte, kann sich gerne mit der Sekretärin von Libs in Verbindung setzen.

Wenn Libs in München ankommt, ist sie geimpft, gechipt und kastriert. Neben ihrem EU Pass hat sie auch ihren Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten im Gepäck.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Libs sitzt in der Perrera"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück