Anzeige-Nr. 1024477
vom 07.08.2019
360 Besucher

Jagger, drolliges Prinzlein

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Sabueso x Setter - Mix Welpe (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
2 Monate

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Es waren ein Mal ein Subueso-Mix-Rüde und (wahrscheinlich) eine Setter-Hündin, die auf der Straße lebten, aber trotzdem „Besitzer“ hatten...Die Beiden hatten eine kurze Liaison und so entstanden wir. Eigentlich waren wir mal acht Geschwister. Drei wurden von Jägern mitgenommen und zwei andere wurden überfahren, bevor die Tierschützer sie retten konnten. Ein Happyend wird es deshalb nur noch für Jagger, Alina und Marea geben ☹. Leider Alltag im Ausland...

Wenn Sie sich für einen von uns interessieren, sollten Sie zunächst mit dem Thema „Welpe zieht ein“ auseinandersetzen: Wir sind nicht stubenrein, wir kauen gern mit unseren spitzen Zähnen an allem rum was uns vor die Füße fällt und Tag-Nacht-Rhythmus ist ein Fremdwort...selbst wenn Sie es uns auf spanisch erklären würden. Wir brauchen erstmal eine 24-Stunden-Betreuung, jemand mit viiiiiiel Geduld und Ruhe. Liebevolle Konsequenz hilft (nicht nur) bei Jagdhunden auch ungemein für das spätere Hundeleben.

Wobei wir bei Thema Nummer 2 sind:
Wir sind Jagdhunde! Ja klar, noch Welpen...aber die Gene sind da. Und die werden sich auch nicht leugnen lassen, wenn wir erstmal aus dem süßen Baby-Alter raus sind. Durch die Mischung unserer Eltern können wir so ziemlich alles jagen (Federvieh, Hasen, Hirsch...) und werden da vermutlich richtig viel Spaß dran haben. Sie sollten also echt Lust haben mit uns zu arbeiten, uns frühzeitig zu erziehen und uns Ersatzbeschäftigung bieten. Ansonsten könnte das zu (beiderseitigem) Frust führen. Wir brauchen tagsüber viel Bewegung und Beschäftigung, aber auch Ruhepausen und abends liegen wir natürlich gern kuschelnd mit Ihnen auf der Couch ;-).

Sollte Sie das nicht abschrecken, würden wir uns wirklich freuen, wenn Sie sich melden und wir bald in unsere Familien nach Deutschland kommen dürften!
Wir kommen gechipt, entwurmt und geimpft sowie mit einem Test auf Mittelmeerkrankheiten.

Dieser Hund sucht noch eine Pflegestelle. Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie unter diesem Link:

https://www.hundepfoten-in-not.de/infothek/pflegestelleninformation/

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an die zuständige Ansprechpartnerin.
Dazu verwenden Sie bitte folgenden Link:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf


geboren: ca. 19.0.2019
Schulterhöhe: ausgewachsen ca.50- 55 cm

Impfungen: Vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass, Test auf Mittelmeererkrankungen wird vor Ausreise angefordert

Schutzgebühr: 320 € zzgl. 50€ Transportkostenanteil


Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e. V.

Kontaktperson: Susann Schleip
Email: schleip@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 036202/785697 ab 18.00 Uhr

Webseite: www.hundepfoten-in-not.de

Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Jagger, drolliges Prinzlein"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
12 + 12 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück