Anzeige-Nr. 1027138
vom 12.08.2019
84 Besucher

Julio der Herzensbrecher

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Podenco (reinrassig)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundeherzen-Apariv 
63225 Langen

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
JULIO unser Traumpodi!

Julio ist geschätzt im Jahr 2016 geboren und ist ein absoluter Herzensbrecherpodi. Julio versteht sich mit jedem Hund und auch Katzen sind für ihn kein Problem. Wir denken sogar das Julio selbst mit Kleintieren wunderbar zurecht kommen wird. Sicherlich ein Grund wieso er in einer zwielichtigen Gegend von Málaga umherirrte. Ausrangiert von seinem Jaeger.
Nachbarn alarmierten uns, mit der Bitte Julio aufzunehmen, denn er rannte Gefahr überfahren zu werden.

Julio hat eine kleine Macke am Ohr, die ihn jedoch nur noch liebenswerter macht. Julio ist ein gute Laune Podi der einfach nur gefallen will und sein Leben genießen will.
Aktuell befindet sich Julio in unserer Station in der Nähe von Málaga und wartet von dort aus auf seine große Chance.

Für Julio suchen wir eine Familie mit bereits vorhandenem Zweithund und Podi Erfahrung. Julio ist bereits kastriert, ist ca 55cm hoch und wiegt um die 18kg.

Unsere Hunde werden ab einem Alter von 4 Monaten gechipt, geimpft, entwurmt und mit einem EU-Heimtierausweis in ihr neues Zuhause vermittelt. Sind die Hunde 1 Jahr und älter, werden sie außerdem Kastriert und auf alle gängigen Mittelmeerkrankheiten getestet.
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Julio der Herzensbrecher"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
99 - 8 - 1 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück