Anzeige-Nr. 1041807
vom 04.09.2019
81 Besucher

Sky muss weg

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
weiblich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Italien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzJasper and friends e.V. 
33619 Bielefeld

Telefon: 0177-2423287


Beschreibung
Alter:  ca. 2016
Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
kastriert: ja
Schulterhöhe: ca. 50 cm
Gewicht: ca. 25 kg
Aufenthaltsort: Italien (Provinz Verbania)
verträglich mit Artgenosssen:  hat bisher nur Kontakt zu                                                           einer Hündin
verträglich mit Katzen:   nicht bekannt
versteht sich mit Kindern:  ja
Mittelmeercheck: wird vor Ausreise erledigt
Krankheiten: keine bekannt
Handycap:  nein
Bemerkungen: kein Anfängerhund, gerne als Zweithund
 
Sky -  möchte lernen
 
Die wunderhübsche Sky wurde mit 3 Monaten, von einer Familie aus der Provinz Verbania adoptiert. Dort lebt sie in einem Apartment ohne Garten und ist an ein Kleinkind gewöhnt.
 
Die Familiensituation hat sich verändert, da Sky's Frauchen wieder arbeiten geht. Sky muss daher sehr lange alleine bleiben, und deshalb hat die Familie sich dazu entschlossen Sky wieder abzugeben. Nun verliert die Hündin ihr zu Hause.
 
Sky ist eine unsichere Hündin, da die Familie sie nicht richtig sozialisiert hat. Sie hatte im Welpenalter keinerlei Kontakt zu Artgenossen und hat auch jetzt nur ganz selten Kontakt zu anderen Hunden. Genauso wenig Kontakt hat Sky auch zu fremden Menschen gehabt. Sie war es bisher immer nur gewohnt mit ihrer Familie zu Hause zu sein und alleine mit diesen spazieren zu gehen.
 
Das hat natürlich zur Folge, dass Sky auf Besuch ängstlich reagiert und diesen verbellt. Jedoch zeigt sie keinerlei Aggression den Menschen gegenüber. Ihr ist es dann eben nur unheimlich, dass plötzlich in ihrem zu Hause fremde Leute auftauchen. Wie soll sie das denn auch verstehen? Bei Menschen mit Geduld, nimmt sie allerdings nach einiger Zeit ein Leckerchen an. Sky ist also bestechlich und kann sich an fremde Menschen im ihrem gewohnten Umfeld durchaus gewöhnen und auch wieder entspannen.
 
Mit anderen Hunden hatte sie bisher nicht viel Kontakt. Allerdings ist bekannt, dass Sky einige wenige Male mit einer Hündin eines befreundeten Paares ganz ruhig und lieb gespielt hat. Daher wissen wir, dass Sky Artgenossen gegenüber nicht abgelehnt ist. Man muss ihr nur die Gelegenheit geben diesen pflegen zu können. Sie hat als Welpe auch keinerlei schlechte Erfahrungen mit Artgenossen gesammelt.
 
Im Dezember 2017 wurde Sky sterilisiert, und nach Aussage ihrer jetzigen Besitzer ist sie dadurch viel ruhiger geworden. Es scheint, als ob sich ihr Verhalten auch in Bezug auf fremde Personen verbessert hat.
 
Sky ist eine tolle Hündin, die schon ganz viel kann. Sie läuft sehr gut an der Leine, ist stubenrein und hat den Umgang mit kleinen Kindern erlernt.
 
Natürlich hat sie auch noch einige Defizite wie den Umgang mit Artgenossen und fremden Menschen.
 
Wir suchen für Sky Menschen, die sie in Ruhe ankommen lassen, die viel Zeit für sie haben und ihr auch den Kontakt zu anderen Hunden ermöglichen. Ihre neue Familie muss dazu in der Lage sein, Sky an fremde Menschen zu gewöhnen und ihr dabei Vertrauen und Selbstsicherheit zu geben. Dann ist Sky eine Traumhündin.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die zuständige Ansprechpartnerin, Frau Elvira Eckert,
Tel. 0177-2423287 oder Mail: elvira@jasper-and-friends.eu
und/oder füllen bitte auch unseren Selbstauskunftsbogen aus.

Mehr auf www.jasper-and-friends.de


Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Sky muss weg"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
33 + 7 + 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück