Anzeige-Nr. 1042636
vom 05.09.2019
245 Besucher

(D) HAKEEM - lieber kleiner Kerl !!!

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

Terrier-Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
1,6 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Schleswig-Holstein
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzZypernpfoten in Not e. V. 
87497 Wertach

Telefon: 08365-7059984


Beschreibung
Hakeem wartet ab dem 4.8.19 in einer Pflegestelle in 25421 Pinneberg auf Ihren Besuch !!!

Rasse: Terrier X (Rüde)
Geburtsdatum: ca. Februar 2018

Maße: SH 27 cm / H 37 cm / L 50 cm
Kastriert: ja
Geimpft: ja
Gechipt: ja
Farbe: weiß
Gut zu Kindern: unbekannt
Gut zu Katzen: unbekannt
Gut zu Hunden: ja
Seit Juni 2019 im Julia Tierheim auf Zypern

Update aus der Pflegestelle vom 26.08.2019:

Der kleine Hakeem ist seit dem 04.08.2019 in seiner Pflegestelle in 25421 Pinneberg. Ursprünglich kommt der kleine Mann aus Zypern, wo er von seinem Besitzer nicht mehr gewollt war und ins Tierheim musste. Dort kam er in seiner Gruppe sehr gut klar. Bereits nach wenigen Wochen durfte er nach Deutschland ausreisen.

Hier war er bereits nach zwei Tagen stubenrein und hört auch schon auf seinen Namen. Er geht toll an der Leine und fährt gerne ruhig im Auto mit. Verschiedenste Alltagsgeräusche sind ihm bereits bekannt und stören ihn in keinster Weise.

Auf Spaziergängen ist er typisch Junghund sehr verspielt und geht immer freundlich auf alle Hunde und Menschen zu - egal, ob groß oder klein. Er freut sich, wenn man ihm das Geschirr umlegt, da er weiß, dass er dann stundenlang draußen toben kann. Auch im Garten spielt er gerne mit Spielzeug oder den Hunden der Pflegefamilie.

Der kleine Kerl hat sich toll in den Alltag der Familie integriert. Wenn es daran geht, mit den anderen Hunden alleine zu bleiben, braucht es noch Übung, wird aber langsam besser.

Wenn Sie Hakeem gerne kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei uns.

Zuvor auf Zypern:

Hakeems Besitzer hatte keine Lust mehr auf seinen Hund. Er hatte einfach keine Lust mehr sich um ihn zu kümmern und wollte ihn los werden. Er erzählte in seinem Bekanntenkreis, dass er darüber nachdenkt ihn einfach auszusetzen. So wurden Tierschützer auf Hakeems drohendes Schicksal aufmerksam und fanden einen Platz im Tierheim für ihn.

Vielen Hunden auf der Insel ergeht es genauso wie ihm. Sie werden als Welpe angeschafft, sie sind ja so süß. Und irgendwann, merken die Besitzer, dass ein Hund nicht nur süß ist, sondern dass man sich auch um ihn muss. Nach dieser Erkenntnis fliegen sie dann raus.

Hakeem ist ein lieber kleiner Hund, er zeigt keine Scheu vor uns Menschen, ist froh um jedes bisschen Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten. Auch versteht er sich gut mit den anderen Hunden in seiner Hundegruppe.

Haben Sie sich in Hakeem verliebt und möchten ihm eine liebevolle Familie schenken, dann melden Sie sich bitte bei uns.

Hier finden Sie Hakeem auf unserer Homepage:
https://www.zypernpfoten-in-not.de/index.php/hunde-auf-zypern/in-deutschland/3958-hakeem

Hakeem hat gültige TRACES, einen EU-Heimtierpass, ist geimpft, kastriert, gechipt und wird nach positiver Vorkontrolle, mit Vertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.

Besuchen Sie unsere Homepage:
http://www.zypernpfoten-in-not.de
Emailkontakt: verein@zypernpfoten-in-not.de
Telefon: 08365 7059984

Wir suchen Flugpaten von Zypern zu allen deutschen Flughäfen!
Es ist ganz einfach, so einer Zypernpfote in Not zu helfen - wir bereiten alles für Sie vor!
Bitte melden Sie sich bei uns, wenn Sie vorhaben, Ihren Urlaub auf Zypern zu verbringen!

Wir suchen Pflegestellen für unsere Hunde !!!
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"(D) HAKEEM - lieber kleiner Kerl !!!"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
4 + 11 + 9 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück