Anzeige-Nr. 1043458
vom 06.09.2019
73 Besucher

HOPE eine verletzte, traurige Seele such

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mischling (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
7 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Rumänien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzTierengel-Grenzenlos e.V. 
56070 Koblenz

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Liebe Freunde, kürzlich konnten wir 5 weitere Fellnasen aus der Tötung Pallady und rausnehmen lassen.
Er saß dort vom eigenen Besitzer verlassen, einsam, hoffnungslos und gequält. Und dann dazu, die tägliche Angst als nächster dran zu sein, konnte man in seinen Äuglein sehen.
Wir konnten nicht tatenlos zusehen und haben ihn bei uns aufgenommen.
In der Klinik zeigte sich u. a. eine komplett versaute Kastration und er hatte einen riesen Bluterguss, Fieber, der komplette Bauchraum angeschwollen und sein Zustand war beängstigend.
Für die schmerzhafte, tägliche Behandlung musste er sediert werden und für ihn war es eine Qual.
Er hatte furchtbare Angst erneut verletzt zu werden und warnte ihn in Ruhe zu lassen.
Der arme Kerl versteht die Welt nicht mehr und schaut traurig und fassungslos durch die Gitter seines Zwingers.
Aktuell ist er nun in Bukarest in unserem Shelter, zeigt sich sehr verschmust, sozial und freundlich mit Hündinnen und sehr dankbar.
Er liebt es zu Kuscheln, aber wenn man ihn hochheben will, machst es ihm noch Angst und er fletscht aus Selbstschutz.
Er braucht noch ein wenig Zeit, um die schlimmen Erlebnisse vergessen zu können und wir wünschen uns für ihn schnellstmöglich ein Zuhause oder eine Pflegestelle, wo er vergessen und wieder glücklich sein darf.
Er liebt trotz alledem den Mensch und die Nähe und kommt im Shelter überhaupt nicht zurecht.
Sein Blick richtet sich immer hoffnungsvoll zum Shelter-Eingang und er hofft, dass sein geliebtes Herrchen kommt und ihn wieder nach Hause, in sein altes Leben zurückholt.
Leider hofft er da umsonst, sein Besitzer brachte ihn zum Töten nach Pallady, weshalb, haben wir nicht erfahren können.
Seiner Reise in eine positive Zukunft steht nichts mehr im Wege, er ist ca. 7 Jahre, mit seinen ca. 35-38 cm mittelgross und bereits geimpft, gechipt, kastriert, SNAP 4 NEGATIV getestet und im Besitz seines EU-Heimtierausweises.

Wer möchte ihm wieder vergessen lassen lassen, Sicherheit und ein liebevolles Zuhause schenken?!
Eigenschaften
kinderlieb, für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen, verträglich mit Katzen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"HOPE eine verletzte, traurige Seele such"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück