Anzeige-Nr. 1043656
vom 07.09.2019
38 Besucher

Flash - Jungspund mit Lerneifer

Facebook Twitter
Drucken
Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (über 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
3 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Spanien
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzHundepfoten in Not e.V. - Niedersachsen 
- -

Telefon: k.A. - Bitte nutzen Sie das nachfolgende Kontaktformular.


Beschreibung
Flash war einige Monate in der Perrera. Die Kollegen unseres Partnervereines -JJ Puppies- konnten Flashs -Termin- immer wieder hinausziehen und hatten einfach die Hoffnung, dass jemand kommt der Flash zu sich nimmt. Aber es kam niemand... Das konnte so nicht weitergehen. Flash ist mehr und mehr abgemagert. Perrera ist anstrengend und das Futter nicht gerade reichlich.
Unser Verein hat zugesagt, die Pensionskosten für Flash zu übernehmen, und so konnte Flash am letzten Augusttag 2018 die Perrera verlassen und in eine Pension umziehen.

Die Kollegen, die sich nun so lange Zeit um Flash bemüht haben, beschreiben Flash wie folgt:
-Flash ist ein toller Hund und hat sich auf seinen kurzen Spaziergängen mit uns immer sehr gut benommen. Er liebt die Menschen sehr und hat sich über kleine Trainingseinheiten immer total gefreut. Die haben Flash richtig Spaß gemacht. An der Leine ist er auch immer ganz gut gelaufen. Auf manche Hunde hat Flash -stinkig- reagiert, aber wir denken, dass dies mehr am Frust lag, den er (wie so viele Hunde in dieser Situation) hatte. Es sollten auch keine Katzen in seinem näheren Umfeld leben und Kinder schon standhaft sein.-

Flash hat also - endlich - den ersten Schritt geschafft :-) Bei Schritt zwei kommen nun Sie -ins Spiel-! Flash hofft, dass Sie auf der Suche nach einem neuen Hundekumpel sind, auf der Suche nach einem Flash. Sicher wird er noch so einiges lernen müssen. Wir sind überzeugt, das wird er, wie schon so viele Hunde vor ihm, mit Bravour meistern.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht, wenn Sie Flash ein Zuhause geben wollen, gerne auch Ihren Anruf. Und Flash freut sich natürlich auch!

9.3.2019
Unsere spanischen Kollegen haben uns ein kleines Update mit neuen Fotos und Videos von Flash geschickt.
Wie man auf den Videos erkennen kann, ist Flash ein lauffreudiger Hund, der auch gerne mal „Schnüffelarbeit“ im Freilauf unternimmt.
Daher können wir uns gut vorstellen, dass Flash an ganz einfachen Übungen Spaß hat, wie z.B. ist das Suchen von geworfenen Futterbrocken oder Leckerlies.
Man gibt ein beliebiges Aufmerksamkeitssignal (z.B. ein Schnalzen oder „Schau“) und sobald der Hund guckt, fliegt Futter. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass das Aufmerksamkeitssignal darüber einen hohen Stellenwert bekommt, was sich auch in vielen Alltagssituationen nutzen lässt.
Da Flash ein intelligenter junger Hund ist, wird ihm dieses Spielchen sicherlich gut gefallen.
Um zu vermeiden, dass Flash daraufhin draußen permanent auf Futtersuche ist und auch Unerlaubtes frisst, sollte man für diese Spiele immer nur ein bestimmtes (Trocken-) Futter nehmen und dem Hund ein Startsignal zum Suchen geben.

Hier ein paar kleine Videos von Flash.
Bitte kopieren Sie den jeweiligen Link:

https://youtu.be/D1mx8fDgWTw

https://youtu.be/21qKaHClOPA

Hier finden Sie Flashs kleines Bildertagebuch.
Bitte kopieren Sie den Link:

http://www.hundepfoten-in-not.com/t5798-bildertagebuch-flash-mochte-noch-viel-lernen

Flash sucht für's Erste auch gerne eine Pflegestelle.
Informationen zum Thema 'Pflegehund' finden Sie hier;
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

http://www.hundepfoten-in-not.de/?page_id=203

Falls Sie sich vorstellen könnten, diesen Hund zu sich in Pflege zu nehmen, bis er ein endgültiges Zuhause gefunden hat, wenden Sie sich bitte an die angegebene Kontaktadresse.

Bei Interesse füllen Sie doch bitte den Haltungsbogen aus und senden ihn an den zuständigen Ansprechpartner.
Bitte kopieren Sie folgenden Link in Ihren Browser:

https://www.hundepfoten-in-not.de/wp-content/uploads/2018/03/HB_HPIN_28.02.2018-1.pdf

Impfungen:
vollständig grundimmunisiert, gechipt, mit EU-Pass
Negativ getestet auf Leishmaniose, Ehrlichiose, Babesiose

geboren 1.10.2016
Schulterhöhe ca. 60 cm, 22 kg

Schutzgebühr € 350,-- + € 50,-- Transportkostenanteil

Organisation/Verein: Hundepfoten in Not e.V.
Kontaktperson: Sonja Schmahl
Email: sonja@hundepfoten-in-not.de
Telefon: 017670212780
Webseite: www.hundepfoten-in-not.de
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Flash - Jungspund mit Lerneifer"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
84 - 10 + 3 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück