Anzeige-Nr. 1045097
vom 08.09.2019
32 Besucher

Zweite Chance für Koni gesucht !

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Pflegestelle gesucht 
Tierart:

Hund (30 bis 50 cm)

Rasse:

Mix (Mischling)

Geschlecht:
männlich
Alter:
4 Jahre

Aufenthalt:
Tierheim
Land:
Ungarn
Anbieterinformation
RSS-Feed abonnieren
Erlaubnis nach §11 TierschutzgesetzCani F.A.I.R. 
51375 Leverkusen

Telefon: 0157 77004890


Beschreibung
Koni befindet sich noch in Ungarn und wird über www.canifair.de vermittelt !
Update Dezember 2018:

Koni ist ein ganz netter Kerl, der nichts mehr liebt, als seine Nase zu benutzen. Er wäre ein toller Partner für Menschen, die gerne mit ihrem Hund Mantrailing oder Fährtenarbeit machen würden. Allgemein wäre er aber ein Hauptgewinn für jede Familie. Wie man auf dem Video auch sehen kann, läuft er schon prima an der Leine. Wir sind uns sicher, dass er sich sehr schnell in eine Familie einfügen würde. Er hat eine sehr angenehme Größe, eine zierliche Statur und außergewöhnlich schöne Augen. Wer gibt ihm seine Chance? Er könnte bereits bei der nächsten Fahrt kastriert, geimpft, gechipt, mit Blutbild und EU-Heimtierausweis in sein neues Zuhause reisen.

Koni wurde im Tierheim abgegeben, weil er sich mit dem anderen Hund
der Besitzer nicht verstanden hat und so wartet er nun schon seit fast drei Jahren darauf
eine neue Chance in einer neuen Familie zu bekommen. Gerade für Hunde, die wie Koni,
Menschen sehr lieben, ist das Tierheim kein schöner Ort. Im Tierheim zeigt er sich
Hündinnen gegenüber sehr freundlich und ignoriert Rüden. Somit wäre eine vorhandene
Hündin in seinem neuen Zuhause kein Problem.
Koni ist fit, verspielt, neugierig und lernwillig- wer gibt dem hübschen Rüden eine zweite
Chance?
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Hündinnen
Dieses Tier benötigt eine Pflegestelle. Eine Pflegestelle dient dazu, ein Tier vorübergehend aufzunehmen, zu pflegen und zu füttern bis eine neue Familie gefunden wurde. In der Regel erfolgt durch die für das Tier zuständige Tierschutzorganisation eine Vorkontrolle, ob das Tier artgerecht untergebracht werden kann und die Person/Personen über ausreichend Sachkunde verfügt/verfügen. Die Übernahme der Kosten für Futter, Ausstattung und evtl. Tierarztkosten ist individuell verschieden geregelt und muss mit der jeweiligen Tierschutzorganisation vereinbart werden. Für eine Kontaktaufnahme können Sie unten stehendes Formular verwenden.
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Zweite Chance für Koni gesucht !"
Ich möchte diesem Tier ein neues Zuhause geben.
Ich möchte mich für dieses Tier als Pflegestelle anbieten.

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
30 - 3 - 2 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück