Anzeige-Nr. 1049337
vom 15.09.2019
296 Besucher

Marvin - der kleine Herzensbrecher

Facebook Twitter
Drucken

Profil
Tierart:

Hund (bis 30 cm)

Rasse:

--- (Mischling)

Geschlecht:
männlich / kastriert
Alter:
2 Jahre

Aufenthalt:
Pflegestelle
Land:
Deutschland
Bundesland:
Baden-Württemberg
PLZ/Ort:
Beschreibung
Aufgepasst ihr Lieben, hier komme ich - ich bin der immer gut gelaunte Marvin und etwa 2 Jahre alt. Vor kurzer Zeit durfte ich von Rumänien aus ins schöne Ulm zu meiner Pflegefamilie reisen und habe mich hier sehr schnell eingelebt. Nun genieße ich in vollen Zügen all die Annehmlichkeiten, welche eine Familie so bietet - ob ausgiebige Spaziergänge, wildes Spielen oder gemütliches Sofakuscheln - ich bin immer voller Freude dabei.

Am besten lasse ich mich wohl als freundlich, aufgeweckt, verschmust und sensibel beschreiben - Zuneigung und Liebe sind mein Lebenselixier. Ich bin deshalb sehr, sehr menschenbezogen und halte gerne Blickkontakt zu den Meinen. Wenn ich diesen Rückhalt habe, traue ich mir auch viel zu, bin ein stolzer, kleiner Hundemann, der alles meistern kann und ganz offen auf neue Situationen zugeht. Selbst bei meinem ersten Tierarztbesuch habe ich mich großartig benommen und natürlich wieder alle Herzen im Sturm erobert. Ich bin eben einfach ein echter Don Juan der Hundewelt und ein Weltmeister in der Charmeoffensive.

Wie viele kleine Hunde bin ich nicht mehr ganz so mutig, sobald ich befürchten muss, dass jemand auf mich treten könnte. Deswegen fühle ich mich an Straßen und unter vielen Menschen noch etwas unwohl. Und auch kleineren Kindern gehe ich lieber aus dem Weg. Manche möchten mich womöglich auch noch hochheben und da bekomme ich schon mal das Zittern. Doch keine Sorge, in solchen Situationen würde ich niemals schnappen, sondern ziehe mich einfach ein wenig zurück, bis die vermeintliche Gefahr gebannt ist.

Mit meinen Artgenossen verstehe ich mich dafür ausnahmslos super, egal ob groß oder klein. Ich freue mich bei so ziemlich allen über ein Kennenlernen und spiele liebend gern mit ihnen. Dabei kann ich richtig temperamentvoll sein, ganz wild klingen und flitze so schnell, wie meine Beinchen mich tragen können. Wenn ein anderer Hund Mal unfreundlich zu mir ist, dann stelle ich mich lieber hinter meine Menschen, denn die regeln das besser als ich es könnte. Ich bin eben sehr klug und kenne meine Grenzen. Einen Futterneid habe ich übrigens auch nicht, dafür einen gewissen Jagdinstinkt, wenn es um Mäuse oder Vögel geht. Bei einer Taube auf dem Dach erstarre ich schon mal wie ein ausgewachsener Pointer mit angehobener Vorderpfote, ob ihr es glaubt oder nicht. Mit diesen und anderen Facetten meiner Persönlichkeit bringe ich die Menschen öfter mal zum Schmunzeln. Katzen habe ich auch schon kennengelernt, aber da muss ich euch sagen, dass die mir bislang etwas suspekt sind.

Selbstverständlich drücke ich nun auch fleißig die Hundeschulbank, um bestmöglich für ein Leben bei meiner eigenen Familie vorbereitet zu sein. Meine Pflegeeltern sagen, dass ich mich dabei gar nicht wie ein typischer Straßenhund verhalte und stattdessen ein echter Musterschüler sei und darauf auch sehr stolz sein könne. Ich setze mich z.B. schon jetzt ganz brav hin, bis die Leine angelegt wurde und hüpfe souverän ins Bett, wenn sich die erstbeste Gelegenheit bietet. Unterwegs kläffe ich auch weder andere Hunde, noch Jogger oder Fahrradfahrer an. So mancher Kollege aus der Nachbarschaft könnte also viel von mir lernen! Ich bin zudem auch schon komplett stubenrein, zerkaue nichts, laufe tadellos an der Leine, fahre gut im Auto mit und kann auch schon einige Stunden alleine bleiben. Auch auf meinen Namen reagiere ich und bin für die Hundeschule durchaus zu begeistern. Weil ich alles richtig machen will und es immer so einfach mit mir ist, müssen meine Menschen einzig darauf achten, dass sie mich nicht überfordern. Ich bin eben auch sensibel und brauche trotz meiner geringen Größe und der lieben Art genauso viel Rücksicht, wie alle anderen Familienmitglieder auch.

So, genug von mir, nun mein Wunsch an Euch: Ob hundeerfahren oder nicht, ich sehne mich nach einem liebevollen Zuhause, in dem ich mit meinen Menschen kuscheln, spielen und was erleben kann. Ob ich mit Hundekumpels (nicht zu groß und dominant) oder als Einzelprinz wohnen darf, da wäre ich nicht wählerisch. Es sollte aber nicht zu turbulent bei Euch zugehen. Wegen meiner geringen Größe sollte ich außerdem nicht ständig dutzende von Treppen steigen müssen und eine offene Treppe ist für Hunde meiner Größe teils sogar gefährlich, bitte denkt daran. Für Einzelpersonen mit Zeit, kleine Familien mit schon größeren Kindern, sowie für unternehmungslustige Senioren bin ich dafür bestens geeignet. Langweilen möchte ich mich nämlich auch nicht.

Da ich sehr offen und menschenbezogen bin, werde ich mich sicherlich schnell einfinden und ich verspreche, ich werde euch ein liebevoller und lustiger Freund sein. Wenn ihr also genauso optimistisch und verschmust seid wie ich, dann meldet euch doch bitte gleich und lasst uns die Welt gemeinsam erobern!

Marvin ist ca. 2 Jahre alt, 20 cm groß und wiegt 6 kg. Er wird kastriert, entwurmt, entfloht, gechippt, geimpft und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350€ mit Schutzvertrag über den Verein „Seelen für Seelchen e.V.“
Eigenschaften
für Familien geeignet, für Senioren geeignet, für Hundeanfänger geeignet, verträglich mit Rüden, verträglich mit Hündinnen
Buchtipp:
Kontaktformular
Betreff:
"Marvin - der kleine Herzensbrecher"

Name:*
Strasse:
PLZ / Ort:*
Telefon:
E-Mail:*
Bemerkung:*

Verifizierung:*
Bitte folgende Rechenaufgabe lösen:
47 - 7 + 8 =

Eine Kopie der Anfrage an mich senden

*Pflichtfelder
Ihre Daten werden sicher per SSL-Verschlüsselung übertragen.

<< Zurück